Home Inhaltsübersicht

Neuigkeiten

Berichte 2017
Berichte 2016
Berichte 2015
Berichte 2014
Berichte 2013
Berichte 2012
Berichte 2011
Berichte 2010
Berichte 2009
Berichte 2008
Berichte 2007
Berichte 2006
Berichte 2005
Berichte 2004
Berichte 2003
Berichte 2002
Berichte 2001
Berichte 2000

 

 

 

 

 

Aktuelle Informationen und Neuigkeiten der Poppele-Zunft Singen 1860 e.V.
Nachrichten aus dem Jahr 2017
27.06.2017
Juni 2017
Aktuelle Ausgabe "De Poppele mont" Juni 2017
Hier online nachzulesen De Poppele mont Juni 2017
28.02.2017
Versteigerung 2017
Alt-Marktmeister Jogi Kohnle (im Bild am Mikro) ließ es sich als Versteigerer des Narrenbaumdoldens nicht nehmen, bei jeder Wortmeldung von einem Ende zum anderen der Scheffelhelle zu laufen. Den gebührenden Zuschlag bekam Marktmeister Rainer Maier für die wunderbare Mitgestaltung der ersten Schnurrernacht in Singen ...weiterlesen
26.02.2017
Närrischer Jahrmarkt lockt reichlich Publikum nach Singen
Der Fasnachtssonntag hat sich zum Familienfest auf dem Rathausplatz entwickelt. Viele gebürtige Singener kommen in diesen Tagen in ihre Heimat zurück ...weiterlesen
25.02.2017
Rekordkulisse für den Singener Fasnetumzug
Über 20.000 Zuschauer am Samstag in der Singener Innenstadt erleben fast 60 Gruppen
Abermals erlebte der große Singener Fasnetumzug am Samstag eine Rekordkulisse ...weiterlesen
23.02.2017
Poppele haben Hilfe bei der Entmachtung
Gemeinsam entmachteten die Poppele und die Neuböhringer die Stadtverwaltung mit OB Bernd Häusler und Bürgermeisterin Ute Seifried .... weiterlesen
15.02.2017
1. Singener Schnurrernacht
Zur ersten Singener Schnurrernacht laden der Narrenverein Neu-Böhringen und die Poppele-Zunft am Fasnachtsfreitag ein ..weiterlesen
14.02.2017
Mitmachen bei der Poppele-Challenge
Nach dem begeisternden Jubiläums-Narrenspiegel der Poppele-Zunft planen die Singener Narren den nächsten Streich. Die Poppele-Challenge am Schmutzige Dunschdig wird ein neues Highlight insbesondere für die junge Generation im Poppele-Narrenfahrplan. Mit dem WOCHENBLATT als Partner hat sich die Poppele-zunft zwei lustige Mitmachaktionen ausgedacht. Bei der Instagram-Aktion und Karoke-Aktion am 23. Februar ab 9.45 Uhr auf dem Singener Rathausplatz winken tolle Preise ..weiterlesen
11.02.2017
Sehr gelungen und sogar ein bißchen sexy
Narrenspiegel-Jubiläum der Poppelezunft begeistert Publikum

Ein Höhepunkt des rasanten Narrenspieljubiläums der Poppelezunft war sicherlich der Auftritt der wahrlich heißen Truppe mit dem schönsten Feuerwehrmann Deutschlands auf dem Siegerpodest ...weiterlesen

 

12.02.2017
Poppele überlassen nichts dem Zufall

Beim Narrenspiegel in der Singener Stadthalle gab es in mehrerer Hinsicht Punktlandungen

 ...weiterlesen

11.01.2017
Fastnacht mit den Singener Poppele: Wegweiser durch die fünfte Jahreszeit

Die Fastnacht gilt als Wissenschaft. Die Singener Poppele machen den Einstieg kinderleicht – zum Beispiel mit einer Kinderfibel.

Fuhrmann, Hansele, Hooriger Bär – das sind nur drei der Gestalten, die die Singener Poppele-Zunft zur multikulturellen Gemeinschaft der Narrengesellschaft beisteuert, daneben gibt es noch das Rebwieb, das Eierwieb oder etwa der Narrebolizei. Für den Durchblick sorgt eine Kinderfibel, die an Grundschulen verteilt wird und in Form einer beigelegten CD auch für Kindergartenkinder geeignet ist >>> weiterlesen

 

10.01.2017
Singen Fastnacht: Vergnügen mit viel Aufwand
Fastnacht erfordert einiges an Organisation. Das zeigt das Beispiel der Poppele-Zunft in Singen.

Der Spaß funktioniert nicht ohne unternehmerische Kompetenz: Mit einem Umsatz von 200 000 bis 300 000 Euro bewegt sich die Poppele-Zunft bei der Organisation der Fastnacht in Singen nach Ansicht von Säckelmeister Holger Marxer im Bereich eines mittelständischen Betriebs – inklusive Risiko. Denn bei der Gestaltung des alljährlichen Freizeitangebots für die Allgemeinheit gibt es etliche Unbekannte wie etwa das Wetter, das mitentscheidend für die Resonanz der Straßenfasnacht und insbesondere den Besuch der närrischen Kneipenlandschaft auf dem Rathausplatz ist. >>> weiterlesen

 

10.01.2017
Besonderer Jubiläums-Narrenspiegel 6.0 reif & sexy

Vorverkauf für Zunfball und Singemer Fasnachtsball der Poppelezunft gestartet

Zu einem besonderen Jubiläumsnarrenspiegel lädt die Poppelezunft 2017 ein. Vor 60 Jahren hatte Walter Fröhlich nach dem Vorbild Konstanz initiiert, dass die Fasnet nicht nur draußen, sondern auch in der Halle stattfindet  >>> weiterlesen

 

01.01.2017
Neuste Ausgabe De Poppele mont Fasnet 2017


<<<Download>>>

Narrenfahrplan, Wachlisten, Kartenbestellungen u.v.m

  

 

 

01.01.2017
Narrenspiegel 6.0, reif & sexy

Wir feiern am 10./11. Februar 60 Jahre Narrenspiegel, reif & sexy. Euch erwartet u.a.
ein gestraftes, kurzweiliges Programm, Beginn bereits um 19.30 Uhr, Ende 23.00 Uhr >>> weiterlesen
Nachrichten aus dem Jahr 2016
Fasnetmotto 2017 "Wa ka no kumme?"

Martini 11.11.2016
Fasnet startet frech und heiter in Singen
Poppele-Narren beginnen die fünfte Jahreszeit und haben ein neues Motto für 2017: "Wa ka no kumme?"
Singen lästert über Konstanz: Die Fasnet hat wieder begonnen. Im Hegau hat am Freitag, 11.11., pünktlich wieder die fünfte Jahreszeit begonnen. Mit der Martinisitzung in der vollbesetzten Gems startete Singens Poppele-Zunft in die neue Fasnet ...weiterlesen
29.09.2016
Anmeldung zum Jubiläum des Narrenvereins Neu-Böhringen
Der Narrenverein Neu-Böhringen feiert am 27. und 28.01.2017 sein Jubiläum 111+1. Wer daran teilnehmen will, wird gebeten sich bis zum 11.11. anzumelden. Ausführliche Infos…

27.07.2016
Eine Zunft ohne Nachwuchssorgen
Bestes Sommerwetter erfreut auch in diesem Jahr die Besucher des Zunftschüürfestes der Poppelezunft
Schon am Vormittag war so einiges los auf dem Hof der Poppelezunft ... weiterlesen

 

02.07.2016
Bei der Mitgliederversammlung der Poppele-Zunft wurden die Mitglieder des alten Vorstandes einstimmig wiedergewählt.
Zunftmeister Stephan Glunk, Zunftkanzler Ali Knoblauch und Säckelmeister Holger Marxer wurden bei der diesjährigen Mitgliederversammlung im Amt bestätigt. Neu zu ihrer Seite stehen Dieter Glocker als Zunftschreiber und Zeremonienmeister Ingo Arnold. Zunftgesellenchef Markus Stengele, Hansele-und Hoorige Bärenvadder Fränki Kraus, Fanfarenzugchef Christian Wüst und Rebwiebermodder Heike Osann erhielten einstimmig das Vertrauen, ihre Gruppen die nächsten zwei Jahre zu leiten.
Stephan Glunk hob im Rechenschaftsbericht hervor, dass im vergangenen Jahr viele neue Mitglieder gewonnen werden konnten und man 154 Kindern auf eine große Nachwuchsgruppe stolz sein kann. Ein imposantes Zahlenwerk über das wirtschaftliche Geschäftsjahr präsentierte Säckelmeister Holger Marxer. Trotz vieler positiver Ergebnisse äußerten er und die Kassenprüfer auch Bedenken in Bezug auf die zukünftige Rentabilität des Narrenspiegels. (kpb)
20.06.2016
Neuste Ausgabe De Poppele mont Juni 2016


<<<Download>>>

Berichte aus den Gruppenversammlungen, Personalia, Einladung zur Mitgliederversammlung und dem Zunftschüürfest, Rück- und Ausblick auf die Fasnet u.v.m.

 

08.02.2016
Der Närrische Jahrmarkt ist ein Publikumsmagnet

Ab Mittag zeigte sich der Himmel doch noch gnädig für das bunte Markttreiben auf dem Rathausplatz.
Aki Kania (rechts) als Dienstältester am Stand des Billigen Jakob gibt noch eine Uhr obendrauf: Der Närrische Jahrmarkt der Poppele-Zunft war gestern wieder Anziehungspunkt für Besucher aus der ganzen Umgebung ... weiterlesen
04.02.2016
Ganz Singen strahlt beim Fasnetumzug
Lindwurm aus 53 Gruppen begeistert Zuschauermenge
Pünktlich zum großen Fasnetumzug in Singen kam die Sonne heraus und die gut 2.000 Zugteilnehmer sowie die mehreren Tausend Zuschauer ... weiterlesen
04.02.2016
Narrenbaumstellen abgesagt
In Singen soll der Narrenbaum am Samstag stehen ...weitelesen
 
05.02.2016
Singener Narren trotzen dem Fasnachtsregen
Einen feucht-stürmischen Auftakt der Fasnachtswoche erlebte am Schmutzigen Dunschdig die Singener Narrenschar, aber das stürmische Wetter kann die Hegauer Narren nicht stoppen ...weiterlesen
30.01.2016
Film zur Fasnacht in Singen in arabisch, kurdisch oder englisch
In der Kurzversionen des ursprünglich 80-minütigen Films, der zum 150-jährigen Jubiläum der Poppele-Zunft im Jahr 2010 gedreht wurde, erhält man in arabischer, kurdischer oder englischer Sprache Einblicke in das bunte Treiben der Fasnach
-->>>Filme
25.01.16
Fastnachtskunde für Flüchtlinge
Poppele-Zunftmeister Stephan Glunk erklärt rund 60 Flüchtlingen im Liebfrauen-Gemeindehaus, wie die Singener Narren Fasnacht feiern. Jetzt wissen alle, was sie an den närrischen Tagen zu erwarten haben ...weiterlesen

24.01.2016
SWR>> Videos Mediathek

 

17.01.2016
Singener Poppele zeigen ihre Sicht der Dinge
Der Nachwuchs darf im Narrenspiegel kräftig auftrumpfen ...weiterlesen
 
16.01.16
Poppele halten Singen den Spiegel vor
Würdiger und abwechslungsreicher Jahresauftakt beim Narrenspiegel ...weiterlesen

Unübertroffen sind die beiden Damen, Berta (Elisabeth Paul) und Sofie (Angelika Berner-Assfalg). Sie haben ihre fest Fangemeinde und bringen den Saal garantiert zum Brüllen. Diesmal mit dem Thema: „Moderne Kommunikation“, bei dem sie knochentrocken die multimediale Welt aufs Korn nehmen.

17.01.2016
Gero Hellmuth malt wieder für die Poppele-Zunft

Das dritte Werk des Singener Künstlers an der Zunftschüür verschafft dem Fanfarenzug der Zunft höheren Beistand: Der Poppele muss die Musiker auf den richtigen Weg bringen ...weiterlesen
Der Poppele bringt den Fanfarenzug in Ordnung und setzt ihn in Marsch: Mit dem neuen Wandgemälde im Keller der Zunftschüür posieren (von links) Narrenmodder Ekkehard Halmer, Säckelmeister Holger Marxer, Künstler Gero Hellmuth, Zunftmeister Stephan Glunk und Zunftkanzler Alois „Ali“ Knoblauch. | Bild: Stephan Freißmann
15.01.2016
Poppele-Zunft verteilt Kinderfibeln
2000 Exemplare der Hefte gehen an Kindergärten und Grundschulen in Singen. Dort können sich die Kinder damit auf die Fasnacht vorbereiten. Für die Zunft ist das ein Teil der Jugendarbeit. Mit Hörproben! ...weiterlesen

Zunftmeister Stephan Glunk (re.) und Zunftkanzler Alois "Ali" Knoblauch (hinten vierter v. re.) überreichen mit Udo Klopfer, Vorstandsvorsitzender des Sponsors Sparkasse Hegau-Bodensee (zweiter v. re.), die Kinderfibeln an Erzieherinnen und Lehrerinnen. Bild: Stephan Freißmann, Südkuirier

 

 

11.01.2016
OB-Doppelgänger beim Poppele-Narrenspiegel
Poppele übernehmen Singener Jahres Auftakt / Zunftball bereits ausverkauft ...weiterlesen

OB Doppelgänger Jürgen Horn und B Doppelgängerin Sandra Gäng-Decker beim Neujahrsempfang des Poppele-Narrenspiegels
09.01.2016
Poppele-Zunft bereitet eine vielseitige Fasnacht vor
Die Fasnacht 2016 ist kurz und knackig, die Poppele-Zunft gibt einen Ausblick. Was die Narretei wem bringt ...weiterlesen

Sie präsentieren die neuen Häser für die kleinen Hoorigen Bären (von links): Narrenmodder und Narrenspiegel-Regisseur Ekkehard Halmer, Zunftkanzler Alois „Ali“ Knoblauch, Poppele-Zunftmeister Stephan Glunk und Säckelmeister Holger Marxer. Die Maske zum Häs, die Glunk in den Händen hält, ist aus Drahtgaze. | Bild: Stephan Freißmann, Südkurier
Nachrichten aus dem Jahr 2015
07.12.2015
Poppele starten in eine frühe Fasnet
Sagen Sie mal, Herr Glunk und Herr Knoblauch, was gibt es bei Singens Narren 2016 Neues? – Ein Gespräch mit den beiden Narren-Chefs und Helene Kerle im SÜDKURIER

Der Narrenspiegel der Poppele-Zunft in der Stadthalle ist traditionell gut besucht. Im kommenden Jahr sollen einige Neuerungen die Ränge noch voller werden lassen. Was genau ist geplant? ....weiterlesen
Dez 2015
Aktuelle Ausgabe "De Poppele mont" Fasnet 2016
Hier online nachzulesen
Poppele mont.pdf [6 MB]

 

17.11.15
Närrischer Geburtstag
Poppele-Fanfarenzug seit 60 Jahren
Die »Oldies« des Poppele Fanfarenzugs spielten zum Jubiläumsabend gleicht unter vier Dirigenten: Am Stab von links: Günter Wickenhauser, Lothar Reckziegel, Axel Oßwald und Thomas Vater ...weiterlesen
11.11.2015
Poppele eröffnen Fasnacht mit dem Motto „Isch des e Fusi!“
Mit viel Theaternebel und lautem Donner stieg Poppele Timo Heckel am 11.11. um 11.11 Uhr auf der herbstlich geschmückten Gems-Bühne aus seiner Gruft. Ein Ritual, auf das die Singener Narrengemeinde schon sehnsüchtig gewartet hatte. Die SWR Landesschau war mit Kamerateam vor Ort | ...weiterlesen
Download Mottoaufkleber ...klick
29.10.2015
Aus Erbsen-Stroh wird närrisches Bärenfell
Fleißige Poppele-Narren benötigten drei Tage, um das im August geerntete Erbsen-Stroh auf die 14 Anzüge der Hoorigen Bären aufzunähen. Dieses Fell wird jedes Jahr neu geschaffen. Dazu kamen drei Anzüge für die kleinen Hoorigen Bären, die erstmals an der kommenden Fasnet zu sehen sein werden. Das Bärennähen ist der Auftakt für die Vorbereitungen der Poppele-Zunft für die kommende Fasnet, die am 11.11. um 11.11 Uhr im Saal des Kulturzentrums Gems eröffnet wird. Besucher sind in dieser Sitzung willkommen.
Ankündigung
Ausflug des FZ, FZ-Oldies, FZ-Fanclub, Hansele und Zunftgesellen nach Tettnang

Am Samstag, 17.10.15 zum Brauereigasthof Schöre und Hopfenmuseum Tettnang
--->>> Programm und Anmeldung bis 01.10. ...klick <<<---

20.07.2015
Singen Hooriger Bär bekommt Nachwuchs
Die Poppele-Zunft Singen wächst und wächst: Der Narrenverein zählt aktuell 1060 Mitglieder „Wir freuen uns besonders über den Zuwachs an Kindern und Jugendlichen“, erklärte Stephan Glunk bei der Mitgliederversammlung ...weiterlesen

Die Poppele-Narren präsentieren die Maske des neuen Hoorigen-Bären-Häs, das bei der Fasnet 2016 erstmals zum Einsatz kommen soll (v.l.): Zunftmeister Stephan Glunk, Hansele- und Bärenvadder Frank Kraus, Zunftkanzler Ali Knoblauch und Säckelmeister Holger Marxer.

Bild: Karin Zöller

Mitgliederversammlung 2015
Einladung zur Mitgliederversammlung der Poppele-Zunft Singen 1860 e.V.
Hiermit laden wir satzungsgemäß alle Mitglieder zu der am Freitag, den 17. Juli 2015, 20 Uhr in der Zunftschüür, Lindenstaße 13a, stattfindenden Mitgliederversammlung ein.

Tagesordnung:

  • Begrüßung
  • Bericht des Zunftmeisters
  • Bericht des Säckelmeisters
  • Bericht der Kassenprüfer
  • Entlastung des Vorstands
  • Ausblick
  • Verschiedenes
Anträge müssen in schriftlicher Form bis zum 14. Juli 2015 beim Zunftmeister eingereicht werden.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
Stephan Glunk, Zunftmeister | Ali Knoblauch Zunftkanzler | Holger Marxer, Säckelmeister
16.04.2015
Ehrenzunftmeister Karl Glunk feiert 90. Geburtstag
Ehrenzunftmeister Karl Glunk empfängt heute viele Gratulanten.

Auf der Baar am 16.04.1925 geboren und aufgewachsen, ist Karl Glunk doch längst ein Singener geworden. In den 50er-Jahren kam er in den Hegau und wurde – nach einem Ausflug nach Salem – schnell hier heimisch. Heute feiert er seinen 90. Geburtstag | ... weiter

 

14.02.2015
Piraten entern Scheffelhalle
Kinderfasnacht lockt hunderte junge Narren. Viele spannende und lustige Spiele für die Kleinen.
Schmutzige Dunschdig 2015
Singen Narren feiern kühlen Fasnet-Start
Es ist soweit: OB Häusler und der Stadtrat sind entmachtet, die Narren haben das Sagen ...weiterlesen
Knalleffekt bei Bögverbrennung 12.02.15
Stimmungsvoller Höhepunkt des Schmutzigen Dunschdig
Traditionell zum Abschluss des Schmutzigen Dunschdig in Singen und nicht nur für den Zunftmeister der Poppele ...weiterlesen
Launiger Ordensabend
Poppele-Orden in Gold für Fritz Heinzle
Weit über hundert Orden wurden Ordensabend der Poppelezunft am Dienstagabend in der Gems vergeben ...weiterlesen
Live dabei am Fasnet-Samschdig
Die Poppele-Zunft kommentiert dieses Jahr den Umzug am Fasnet-Samschdig an zwei zentralen Stellen weiter....
09.02.2015
Zunftball in der Scheffelhalle:
Den Narren langt es nie
S' dät scho lange – so das Motto der Singener Narren zur diesjährigen Fasnet, doch der Blick auf die Narrenschar beim Zunftball der Singener Poppele macht schnell deutlich: Den Narren langt es nie – oder es wird einfach alles zuviel ...weiterlesen

23.01.2015
Liederabend von Stephan Glunk
Zum Liederabend mit Zunftmeister Stephan Glunk lädt die Poppele-Zunft am Donnerstag, 5. Februar, um 20 Uhr in die fasnächtlich dekorierte Scheffelhalle ein ...weiterlesen

31.01.15
Konkurrenz des ECE ist schon da

"Poppeles Lädele" eröffnet am Montag an August-Ruf-Straße ...weiterlesen

Ort: Ecke Freiheitstraße/August-Ruf-Straße in  Singen
Geöffnet: Montag, 2.2. bis Mittwoch, 11.2., 10 – 17:00 Uhr und am am Schmutzige Dunschdig von 9 – 12:30 Uhr
02.02.2015 | Narrenspiegel
Poppele knöpfen sich die Kultur vor
Viel Beifall für die humorigen Sketche und Tänze. Drei Aufführungen des Singener Narrenspiegels.
 
Die Poppele-Narrenschar hat bei ihrem Narrenspiegel am Wochenende den Stadtoberen den Spiegel vorgehalten – und dabei vor allem die nach ihrer Meinung überbordende Kultur im Städtle aufgespießt  ...weiterlesen

Bild: Den stärksten Beifall ernteten die jungen Zünftler, die einen wirklich witzigen Toilettentanz aufführten.

28.01.2015
Lehrerchor feiert Abschied am Narrenspiegel
Ein letztes Mal noch wird er Lehrerchor der Poppele-Zunft, bestehend aus Lehrkräften aus Singener Schulen, am Narrenspiegel auftreten weiterlesen.
16.01.2015
Zunftball ausverkauft
Bereits eine Woche nach Verkaufsstart sind die Karten für den Ball der Bälle komplett ausverkauft!
15.01.2015
Poppele locken beim Narrenspiegel auf die Empore
Die größte Singener Narrenzunft will mit einem besonderen Angebot aus Unterhaltung und Speisen Belegschaften von Betrieben in die Stadthalle locken ...weiterlesen
14.01.2015
Fastnacht auf dem Rathausplatz ist etabliert
Weniger Karten für Zunftball
Drei Jahre lang war das Engagement der Poppele-Zunft auf dem Singener Rathausplatz am Schmotzigen Donnerstag, am Fasnetsamstag und am Sonntag (mit dem traditionellen närrischen Jahrmarkt) noch in der Probephase. „Wir haben damit für Singen positive Erfahrungen gesammelt ...weiterlesen
14.01.2015
De Billig Jakob sucht Zeugs

Verkaufsstand wieder am Närrischen Jahrmarkt
Singen (swb). Wie in jedem Jahr benötigt »De Billig Jakob« für seinen Verkaufsstand am närrischen Jahrmarkt wieder Antiquitäten, Spezialitäten, Novitäten, Kuriositäten, Kalamitäten und Raritäten ...weiterlesen
Infos zur Fasnet 2015
Dez 2014
Aktuelle Ausgabe "De Poppele mont" Fasnet 2015

Hier online nachzulesen
Poppele mont.pdf [6 MB]
 
Nachrichten aus dem Jahr 2014
12.11.2014 Martinisitzung der Poppele
Poppele-Narren entdecken das Chillen
Die Poppele-Narren haben das Chillen entdeckt. Auf gut Deutsch also das Entspannen, das lockere Herumhängen, das vor allem junge Menschen heutzutage gerne in dieser Wortwahl pflegen. Entsprechend chillig war gestern der Auftakt der neuen Fasnacht, die von der Poppele-Zunft im Kulturzentrum Gems eingeläutet wurde. Zunftmeister Stephan Glunk chillte sich durchs Programm, sehr zur Freude der rund 200 närrischen Gäste von Zunft und öffentlichem Leben, die sich in der Gems eingefunden hatten ....weiterlesen
Poppele-Ausflug ins Römerziel am 14.09.14
  • 10:30 Uhr Treffpunkt an der Zunftschüür zum Begrüßungssekt u.a.
  • anschließend Wanderung oder geführte Radtour durch Poppele Timo zum "Kärreleverein" (RC-Sportfreunden Singen) im Römerziel (am Rande der Singener Nordstadt).
  • Mittagessen wird von der Zunft bezuschusst, und es gibt jede Menge Möglichkeiten, sich körperlich und geistig zu betätigen, zum Beispiel dürfen wir auch mit den "Kärrele" (ferngesteuerte Elektro-Mini-Cars) On Road fahren:

 

Mitgliederversammlung 2014
Ali Knoblauch zum Zunftkanzler gewählt

Erste Erfolge bestätigen neues Konzept. Poppele-Zunft hat jetzt 1041 Mitglieder.
12.07.2014 - Bei der Mitgliederversammlung wurde Ali Knoblauch (2.v.l.)für den aus beruflichen Gründen ausscheidenden Uli Götz (r.) als neuer Zunftkanzler gewählt. Holger Altevogt übernimmt die Geschicke in der Zeugmeisterei. Die Räte des Geschäftsführenden Rates wurden in ihren Ämtern bestätigt ...weiterlesen

Der alte und neue Vorstand der Poppele-Zunft Singen:
V.l.: Säckelmeister Holger Marxer, neuer Zunftkanzler Ali Knoblauch, Zunftmeister Stephan Glunk und alter Zunftkanzler Uli Götz.

Juli 2014
Aktuelle Ausgabe "De Poppele mont" Juli 2014

Hier online nachzulesen De Poppele mont Juli 2014 [6 MB]

Infos und Berichte zur Mitgliederversammlung, aus dem Rat, Zunftschüürfest, aus den Gruppenversammlungen u.v.m.

Mitgliederversammlung 2014
Einladung zur Mitgliederversammlung der Poppele-Zunft Singen 1860 e.V.

Hiermit laden wir satzungsgemäß alle Mitglieder zu der am Freitag, den 11. Juli 2014, 20 Uhr in der Zunftschüür, Lindenstaße 13a, stattfindenden Mitgliederversammlung ein.
Tagesordnung:

  • Begrüßung
  • Bericht des Zunftmeisters
  • Bericht des Säckelmeisters
  • Bericht der Kassenprüfer
  • Entlastung des Vorstands
  • Neuwahlen
  • Verschiedenes

Anträge müssen in schriftlicher Form bis zum 7. Juli 2014 beim Zunftmeister eingereicht werden. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
Stephan Glunk, Zunftmeister | Uli Götz, Zunftkanzler | Holger Marxer, Säckelmeister

17.05.2014
Hansele- und Bärenvadder sowie FZ-Chef im Amt bestätigt

09.05.2014
Markus Stengele geht in die 8. Verlängerung
Dass sich das zurückliegende Jahr nicht nur um die Fasnet drehte, sondern auch von vielen gemütlichen Hocks, Ausflügen, Narrenbaumstelltrainings und Arbeitseinsätzen geprägt war, darüber konnten sich die zahlreichen Zunftsgesellen in der rappelvollen Zunftstube beim alljährlichen Rückblick von Zunfgesellenboss Markus Stengele zu Gemüte führen. Gefühlt, wie ein Jahr dauert, lauschten die Zünftler den Schilderungen von Markus über die geleisteten und zukünftigen Aktivitäten seiner Gruppe, Zunftkanzler Uli über die Bauvorhaben an der Zunftschüür und dem Rückblick auf die famosen Bälle in der Scheffelhalle durch Säckelmeister Holger, bis Hans Willam zur Feier seines 50. Geburtstages zu Wurstsalat einlud.
Als gebührender Dank für das unermüdliche Engagement an der Spitze der immer größer werdenden Gruppe, schickten die Zunftgesellen ihren „Boss“ Markus Stengele einstimmig für zwei weitere Jahre ins Rennen, der damit zum 8. Mal wiedergewählt wurde. Gratulationen! (kpb)
16.11.2013
Neuer Glanz auf Poppeles Berg

An einem frühen Herbstmorgen, tauchten 30 Zunftgesellen der Poppele-Zunft aus dem grauen Nebel im Tal. Angeführt vom Zunftgesellenboss Markus Stengele, mit Äxten, Sägen und anderem schweren Gerät bestückt, stiegen jung und alt auf meinem Berg, meinen Hohenkrähen >>>weiterlesen...

05.03.2014
Narrenbaumversteigerung 2014

Klaus Bach darf den Narrenbaumdolden gleichzeitig für das Richtfest zum Neubau des Toyota-Autohauses nutzen und dazu selbst für musikalische Unterhaltung sorgen ...weiterlesen

04.03.2014
Frühschoppen mit Wahl-Geschenken

Das Poppele-Wahlkampf-Team für die kommenden Gemeinderatswahlen präsentierte sich beim Gottmadinger Gerstensack-Frühschoppen in der Eichendorffhalle. Rund 400 Zuschauer erlebten einen munteren und humorvollen Morgen
...weiterlesen


 

04.03.2014
Großer Andrang beim Rosenmontagsumzug in Gottmadingen

Viele tausend Mäschgerle und Hästräger haben sich gestern auf den Weg nach Gottmadingen gemacht, wo der große Rosenmontags-Umzug zum bunten Stelldichein der Narren aus dem ganzen Hegau wurde. Und auch das Wetter hat mitgespielt und den Umzug bei bewölktem Himmel im Trockenen ablaufen lassen .
...weiterlesen

03.03.2014
Die große närrische Wohlfühl-Oase
Launiger Närrischer Jahrmarkt auf dem Hohgarten. Zünfte machen Fasnet zum Erlebnis. Und das Wetter belohnt die Aktiven einmal mehr ....weiterlesen

 
03.03.2014
Keine Berührungsängste zu den Narren
Es schien, als habe der Himmel Gefallen an den bunt kostümierten Gestalten, die am Samstag dem Hohgarten zustrebten. Pünktlich zu Beginn des Fasnet-Samschdig-Umzug schob sich die Sonne durch die grauen Wolken. In bester Stimmung sammelten sich die Zuschauer an den Straßenrändern in der Singener Innenstadt, farbenprächtig und fantasievoll ausstaffiert, boten sie eine malerische Kulisse für die Akteure. ...weiterlesen
01.03.2014
Scheffelhalle verwandelt sich in exotischen Zoo
Strahlende Kinderaugen in bunten Kostümen gab es gestern beim Kindernachmittag der Poppele-Zunft in der Scheffelhalle zu sehen. Unter dem Motto „Im Zoo“ zeigte die Poppele-Jugend den kleinen Gästen wie die wilden Tiere, wie Elefant, Zebra und Bär feiern können ...weiterlesen
24.02.2014
Ein Narrenbaum für den Nachwuchs
Bei der Poppelezunft in Singen haben auch die jungen Narren kräftig zugepackt und einen eigenen Narrenbaum für die Zunftschüür aus dem Wald geholt und fachmännische aufgestellt. ...weiterlesen
28.02.2014
Narrenbaum ohne Pferdegespann
Deichsel war beim Umzug gebrochen  ...weiterlesen
28.02.2014
OB ernennt Poppele-Zunftmeister zum Bürgermeister
Bernd Häusler muss bei der Entmachtung ganz schön aufräumen Eine Menge Müll wegräumen musste Singens neuer OB Bernd Häusler bei seiner ersten Entmachtung durch die Poppelezunft wegräumen  ...weiterlesen
24.02.2014
Fröhlich-friedlicher Zunftball
Singens Scheffelhalle wackelt beim Zunftball der Poppele mit fast 2000 Besuchern mächtig, bleibt aber wieder tapfer stehen

Das GVV-Biotop einer Gruppe um Regina Brütsch hat den Motto-Maskenwettbewerb bei diesjährigen Zunftball der Poppele in der Scheffelhalle gewonnen. ...weiterlesen
19.02.2014
Schön war es in Tettnang
Die Poppele-Zunft war am Sonntag beim großen Umzug der Narrenzunft Tettnang. Viel Beifall von den einigen tausend Narren gab es für die Hoorigen Bären, Hansele, Rebwieber, Schellenhansele, Fanfarenzug, Zunftgesellen und Räte. Im Blickpunkt war auch der Narrensamen: SWR-Moderatorin Sonja Faber-Schrecklein und Poppele-Zunftrat Klaus-Peter Bauer lobten besonders die Jugendarbeit in der Poppele-Zunft und gaben damit Hoffnung für viele Zünfte, die sich Sorgen wegen des fehlenden Nachwuchses machen müssen. Hochinteressant auch die Ausführungen eines Hoorigen Bären, wie und wo man das benötigte Erbsenstroh ansäht. Zum Anziehen brauche er eine gute halbe Stunde. (sgl)


Download video: MP4 format

18.02.2014
Zunftball am Samstag schon ausverkauft
Der Zunftball der Poppele-Zunft Singen ist so rasch ausverkauft wie lange nicht mehr. Das berichtet Zunftmeister Stephan Glunk erfreut nach dem Bericht des Südkuriers über die aufwändigen Aufbau- und Dekorationsarbeiten in der Scheffelhalle. Dort findet der Ball am kommenden Samstag vom 20 bis 04 Uhr mit der Band SOS - Speed of Sound statt.
17.02.2014
Poppele entstauben den Narrenspiegel
Die Poppele-Narren haben am Wochenende viele Hundert Gäste in der Stadthalle mit ihren drei Narrenspiegel-Aufführungen bestens unterhalten. Eine treffliche Mischung aus Musik, Tanz und vielen tiefgründigen, gut vorgetragenen und spritzigen Sketchen und Reden überzeugte die Besucher. (Autor:  Jörg Braun Redakteur Südkurier Singen, 17.02.2014)  ...weiterlesen
04.02.2014
Informationen zu Fasnet 2014
04.02.2014
Fasnetprogramm der Poppele-Jugend

Bestimmt seid ihr auch schon ganz vorfreudig, denn bald geht die Fasnet wieder los und wie immer gibt es noch einige wichtige Dinge für Euch zu wissen, damit auch alles gut klappt, hier alle Informationen der Poppele-Jugend zum >>>Download<<<
04.02.2014
Poppele bereiten die Scheffelhalle vor
650 Stunden für die Dekoration der Fasnet-Halle und Viereinhalb Kilometer bunte Fasnet-Bändel sorgen für Stimmung ..weiterlesen
17.01.2014
Gema: Für die Poppele wird's teurer
Für die Singener Poppele-Zunft wird die kommende Fasnet teurer. Wegen einer neuen Tarifstruktur muss der Verein mehr Gema-Gebühren für Veranstaltungen wie den Narrenspiegel zahlen ..weiterlesen
11.01.2014
Poppele sind bereit für die Fasnacht
Die Singener Narrenzunft möchte noch mehr Publikum in den Narrenspiegel locken und versucht das mit einer VIP-Lounge ...weiterlesen
Nachrichten aus dem Jahr 2013
12.11.2013
Etz, wa mache mer? Motto 2014

Ein Wechselbad der Gefühle erlebten gestern die Narren bei ihrem Auftakt der neuen Fasnet zum 11.11. Im vollbesetzten Saal der Gems würdigte zunächst Zunftmeister Stephan Glunk das Lebenswerk des verstorbenen Fasnachters Walter Fröhlich. Die Poppele-Zunft hat ihm viel zu verdanken. 1957 gründete er den Narrenspiegel. „Seine legendären Büttenreden haben, so scharf sie die Politik manchmal angehen konnten, am Ende doch immer etwas Versöhnliches gehabt“, so Stephan Glunk. Das berühmte Fasnetslied „S' goht degege“, das jeder Singener Narr mitsingen kann, stammt aus der Feder von Fröhlich. Gestern, beim Singen dieser Narrenhymne, im vollen Saal, laut und inbrünstig, durchschauerte es die versammelten Poppele spürbar ...weiter
07.11.2013
Fasnachts-Urgestein Walter Fröhlich „wafrö“ ist tot

Über Jahrzehnte hat er mit seinen heiter bis nachdenklichen Geschichten, Liedern und Anekdoten das Fasnachtsgeschehen zwischen Hegau und Bodensee gewürzt. Jetzt ist Walter „Wafrö“ Fröhlich im Alter von 86 Jahren gestorben.
Die Poppele-Zunft hat wafrö viel zu verdanken. 1957 gründete er den Narrenspiegel. „Seine legendären Büttenreden haben, so scharf sie die Politik manchmal angehen konnten, am Ende doch immer etwas Versöhnliches gehabt“, so Zunftmeister Stephan Glunk.
„Mit seinem Witz und seinen genialen Einfällen hat wafrö die Fasnachtslandschaft wesentlich geprägt“. Das berühmte Fasnetslied „S’ goht degege“, die jeder Singener Narr mitsingen kann, stammt aus der Feder von wafrö.

Bild: wafrö beim 50-jährigen Jubiläum "seines" Narrenspiegels in der Scheffelhalle am 02.02.2007

09.10.2013
Poppele-Chor sucht Verstärkung

Lothar Halmer, Nachfolger von Ekke als musikalischer Leiter des Poppele-Chors, hat die Probentätigkeiten zum Singen und Texten für den Narrenspiegel 2014 bereits begonnen. Um den Chor stimmlich und größenmäßig noch zu verstärken, ist der Chor auf der Suche nach weiteren sangeslustigen Frauen und Männern ...weiter
Hallenbockausflug 05.10.2013
Ein Ausflug in die Welt der Landwirtschaft

Englische Woche bei den Zunftgesellen! Im 46. Jahr des Hallenbockordens lud der amtierende Hallenbock Fränki Kraus zur dritten Zunftgesellenveranstaltung in dieser Woche ein. Nach dem 2-tägigen Hansele- u. Zunftgesellenausflug auf den Hohenkrähen, den für einige nicht kürzer dauernden Hock mit den Stockacher Zimmerer und Radolfzeller Holzhauer in der Nellenburger Talstation, trafen sich die gekrönten Häupter der Scheffelhallendekorateure zum Ausflug Richtung Bodensee ...weiterlesen

Hansele- und Zunftgesellenausflug 28./29.09.2013
Zu Poppeles Gruft am Hohenkrähen

Mit dem Verschwinden des herbstlichen Nebels im Hegau trafen sich die Männer um Zunftgesellenboss Markus Stengele und Hanselevadder Fränki Kraus zum 2-tägigen Ausflug am letzten Septemberwochenende auf der Domäne am Hohentwiel ...weiterlesen

28.06.2013
Alt-Hanselevadder Dieter Wüst (63) †
Dieter hat seinen Kampf gegen die heimtückische Krankheit verloren. Am 28.06.13 ist er für immer eingeschlafen. Bis zu seiner Krankheit galten sein Engagement und seine Leidenschaft neben seiner Familie und seiner "Maggi" der Poppele-Zunft. Dieter war ein absolutes Urgestein der Singener Fasnet und ein Hansele mit Leib und Seele. Von 1983 bis 1996 setzte er sich als Hansele- und Hoorige Bärenvadder über ein Jahrzehnt in besonderem Maße für die Belange seiner Gruppenmitglieder ein. Sein Humor, Schaffensgeist, Tatkraft und seine authentischen Erzählungen um die Legenden in der Zunft bewunderten Jung und Alt in vielen unterhaltsamen und gemeinsamen Stunden. Wir werden Dieter stets in bester Erinnerung behalten. (kpb)
Trauerfeier ist am Donnerstag um 15:15 Uhr

Mitgliederversammlung 2013
Einladung zur Mitgliederversammlung der Poppele-Zunft Singen 1860 e.V.

Hiermit laden wir satzungsgemäß alle Mitglieder zu der am Freitag, den 5. Juli 2013, 20 Uhr in der Zunftschüür, Lindenstaße 13a, stattfindenden Mitgliederversammlung ein.
Tagesordnung:

  • Begrüßung
  • Bericht des Zunftmeisters
  • Bericht des Säckelmeisters
  • Bericht der Kassenprüfer
  • Entlastung des Vorstands
  • Informationen zum Zunftschopf
  • Verschiedenes

Anträge müssen in schriftlicher Form bis zum 1. Juli 2013 beim Zunftmeister eingereicht werden. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
Stephan Glunk, Zunftmeister | Uli Götz, Zunftkanzler | Holger Marxer, Säckelmeister

Juli 2013
Aktuelle Ausgabe "De Poppele mont" Juli 2013
Hier online nachzulesen De Poppele mont Juli 2013 [6 MB]

 

 
Juni 2013
Unsere neue Bewirtungschefin

Auch im Bewirtungsteam wird es eine Änderung geben: Michael Osann wird nach sechs Jahren die Leitung des Bewirtungsteam der Zunftschüür abgeben ...weiterlesen

Alter und neue Bewirtungschef/-in: Michael Osann und Margitta Noll

15.06.2013
Unser neuer Zunftschopf ist fertig!

Das Bauvorhaben Zunftschopf sowie der neue Eingang zur Zunftschüür konnten mit Erfolg rechtzeitig zum Zunftschüürfest am 14.07.2013 fertig gestellt werden ....weiterlesen
02.04.2013
Alt-Eierwieb Fred Seeberger verstorben

Viele Sagen ranken sich um die Gestalt des Poppele. Die Bekannteste ist der Poppele und das Eierwieb. Fred Seeberger verkörperte von 1955 – 1996 über 40 Jahre lang mit Leib und Seele die Figur des Eierwiebs. Am 02. April 2013 verstarb Ehrenrat Fred im gesegneten Alter von 80 Jahren ...Nachruf
02.04.2013
Ekke Halmer wird neue Narrenmodder

Ekke Halmer (56) wird ab Fasnet 2014 neue Narrenmodder der Poppele-Zunft. Der Regisseur des Narrenspiegels übernimmt Amt und Würden der Narrenmodder Bernfried Haungs. Ekke wird die neue Gattin von Narrenvadder Peter Kaufmann. Bernfried Haungs und Peter Kaufmann waren seit 2000 als Narreneltern leiert. Damit steht der Zunft 2014 wieder eine große Vermählung der neuen Narreneltern bevor. ... weiterlesen
Narrenbaumversteigerung
Der Narrenbaum wurde zum "Ratsbaum"
13.02.2013 | Ehre, wem Ehre gebührt! Den prächtigen Narrenbaum erhielt die aus dem Amt scheidende Narrenmodder Bernfried Haungs. Das Narrenloch ging an die fünf Traditionsfiguren um Eierwieb und Preisträger des Närrischen Ohrwurms 2013 Uwe Seeberger, Poppele Timo Heckel, Narrenbolizei Rudi Grundmüller sowie Narreneltern Peter Kaufmann und abermals Bernfried Haungs. Im ersten Jahr als neuer Hansele- und Hoorig´Bären-Vadder und neu gekürter Hallenbock bekam Fränki Kraus mit dem Dolden eine weitere Ehre zuteil. Erstmalig in der Geschichte der Poppele-Zunft wurde ein Kindernarrenbaum versteigert. Den erhielt Stephan Glunk, der vor 20 Jahren zum Poppele-Zunftmeister gewählt wurde. Narrenbolizei Rudi Grundmüller wurde der Wurstzipfelorden verliehen. Die Wurstzipfelrede 2013 (...Text) hielt Zunftgesellenboss Markus Stengele. (kpb)
Montags bei Trautmann
Hanselevadder Frank Kraus: "Jeder hat sein Hansele so richtig gern"
11.02.2013 | ...weiter
Närrischer Jahrmarkt
Handeln und Feilschen für den guten Zweck
11.02.2013 | Vielleicht war es das herrliche Wetter. Bei strahlendem Sonnenschein schoben sich am Sonntag zeitweise die Besucher dicht gedrängt über den Rathausplatz, und was besonders auffiel: Die Überzahl war bunt kostümiert ...weiter
Kindernachmittag
Poppele rufen Kinder in wilden Westen
11.02.2013 | In Nebel gehüllt stieg der Poppele gestern nochmals aus seiner Gruft, aber erschrecken tat er sein junges Publikum nicht
Der Narrennachwuchs kennt sich aus und den Ruf der Poppele sowieso: „Hoorig, hoorig is de sell“ schallte es lautstark durch die Scheffelhalle. Alle waren zum Kindernachmittag der Poppele Zunft zur Stelle, eine große Schar bunt kostümierter Jungnarren und Narrensamen in Mutters Schutz strömte zur Scheffelhalle ....weiter
Machtübernahme
Poppele stürmen das Singener Rathaus

08.02.2013 | Man muss viele, viele Jahrzehnte im Almanach der Kommunalpolitik nach hinten blättern, um jemals eine derart harmonische Einheit unter den allfälligen Räten am Fuße des Hohentwiel zu finden. ...weiter
02.02.2013
Kinderfibel der Poppele-Zunft Singen

Download der Kinderfibel (8,5 MB)

Titelbild der Kinderfibel (Foto Wöhrstein)

28.01.2013
Mit Scherz, Charme und Schunkeln Poppele begeistern ihr Narrenspiegel-Publikum.

OB-Wahl und Klinikfusion als satirische Höhepunkte des Abends.
Poltern, schmettern und den närrischen Spiegel vorhalten, das kann nicht nur der hämisch lachende Poppele, sondern wie am Narrenspiegel eindrücklich bewiesen, eben so gut der Poppele-Nachwuchs ...weiterlesen
15.01.2013
Der Billige Jakob sucht Altes und Kurioses
Für seinen Verkaufsstand am närrischen Jahrmarkt auf dem Rathausplatz benötigt der Billige Jakob, eine Unterordnung der Poppele-Zunft Singen, Antiquitäten, Spezialitäten, Kuriositäten und Raritäten ...weiterlesen
15.01.2013
Poppele hält in Singen Einzug

Die Fasnacht ist in diesem Jahr besonders kurz. Bereits am 7. Februar ist Schmutzige Dunschdig und am 13. Februar ist am Aschermittwoch bereits alles wieder vorbei.
Das stört die Narren der Singener Poppele-Zunft wenig, ihr Fahrplan für diese Fasnacht ist randvoll und auch sonst haben die Narren jede Menge auf ihrer Aufgabenliste ...weiterlesen
Programm zur Fasnet 2013

Download Flyer ...

Arbeitseinsätze Fasnet 2013
Alle Mitglieder der Poppele-Zunft sind zur Mithilfe an folgenden Arbeitseinsätzen
aufgerufen! Wir bitten um zahlreiche Unterstützung. Vielen Dank!
Übersicht der Arbeitseinsätze und Anmeldung ....klick
Infos zur Fasnet 2013
Dez 2012
Aktuelle Ausgabe "De Poppele mont" Dez 2012

Hier online nachzulesen
Poppele mont.pdf [6 MB]
Nachrichten aus dem Jahr 2012
"OB des guet goht?"
Närrisches Motto mit ersten Wahlkampf Farbtupfern
14.11.2012 |Waren sich die Poppele-Räte beim Motto ihrer Sache nicht ganz gewiss? ...weiterlesen
Poppele-Jugend
Ausflug zum Narrenschopf nach Bad Dürrheim

Samstag, 13.10.2012
Treffpunkt: 9.45 Uhr am Parkplatz der Laga-Haltestelle | Busabfahrt: 10:00 Uhr
Rückkehr und Abholen am Parkplatz der Laga-Haltestelle um 16 Uhr.
Mitzubringen ist euer eigenes Grillzeug und Getränke.
Bitte zieht euch wettergerecht an, da wir uns nach der Führung im Narrenschopf im Freien aufhalten werden.
Für unsere Planung brauchen wir eure Anmeldung bis spätestens Mittwoch, 10.10.2012 unter folgender Email-Adresse: poju@poppele-zunft.de
Wir freuen uns auf euch alle, bis dahin viele Grüße
Euer Poppelejugendteam
Zunftausflug 2012
Poppele-Zunft reiste nach Gengenbach

Bei herrlichstem Spätsommerwetter machten sich am Samstag, 15. September, 38 Poppele-Zünftler auf den Weg nach Gengenbach ....weiterlesen.
Juli 2012
Aktuelle Ausgabe "De Poppele mont" Juli 2012

Hier online nachzulesen
Poppele mont.pdf [4 MB]
Mitgliederversammlung
Einladung zur Mitgliederversammlung 2012

der Poppele-Zunft Singen 1860 e.V.
Hiermit laden wir satzungsgemäß alle Mitglieder zu der am Freitag, den 6. Juli 2012, 20 Uhr in der Zunftschüür ....weiter
Zunftschüürfest 2012
Herzliche Einladung zum Zunftschüürfest 2012
am Sonntag, den 22. Juli 2012 ab 11 Uhr im Hof der Zunftschüür ....weiter
07.06.2012
Zunftgesellenboss und Rebwiebermodder wiedergewählt
Zunftgesellenboss Markus Stengele (links im Bild) wurde bei der letzten noch anstehenden Gruppenversammlung in diesem Jahr von seinen zahlreichen Gruppenmitgliedern für die geleisteten Arbeiten mit großem Vertrauen einstimmig für zwei weitere Jahre im Amt bestätigt ...Bericht
Bereits im April wurde Heike Osann (rechts) als Modder der Rebwieber und Schellenhansel wiedergewählt .... Bericht
Allen alten und neuen Gruppenführern wünschen wir alles Gute und viel Erfolg für die neuen Aufgaben
(kpb)

Die alten sind auch die neuen Gruppenführer: Markus Stengele und Heike Osann

24.05.2012
Stabwechsel beim Fanfarenzug

Eine kleine Überraschung brachte die diesjährige Versammlung des Fanfarenzuges. Mit großer Mehrheit wurde Viktor "Vicky" Kraml als Nachfolger von Andreas Wikenhauser an die Spitze des Fanfarenzugs gewählt. Andy betonte, dass er „Vicky“ weiterhin seine volle Unterstützung zusagt und dass ihm auch eine große Last von Herzen fiel, da er sich zukünftig mehr um berufliche und private Belange kümmern kann. FZ-Tambour Thomas Vater appellierte an jeden seiner Spieler, die Probenbeteiligungen besser zu organisieren. Auch andere organisatorische Abläufe im Jahresplan des FZ gaben Grund zur Diskussion. Insgesamt standen aber die vielen positiven musikalischen Auftritte, das Schlossstraßenfest und die gute Kameradschaft in der Gruppe im Vordergrund. Für ihre 5-jährige Zugehörigkeit wurden Thomas Dommer und Jürgen Deininger geehrt, für 10 Jahre Thomas Czioska und für 20 Jahre Rolf Joos. (kpb)

... Bericht von der Gruppenversammlung

 

Viktor Kraml (links) übernimmt die Leitung des Fanfarenzugs von Andreas Wikenhauser (rechts)

04.05.2012
Ehrenrat „Busi“ Wick gestorben

Ein stets sehr engagierter Ehrenrat unserer Zunft, ein liebenswerter Zeitgenosse, ein auf vielen Gebieten anerkannter Fachmann, ein stets hilfsbereiter und freundlicher Singener Mitbürger ist am 3. Mai 2012 im Alter von 67 Jahren verstorben. Um den wertvollen Menschen Jürgen Wick, von den meisten liebevoll Busi genannt, trauern neben seiner Familie eine große Zahl von Freunden, Kollegen und Bekannten ...weiterlesen

04.05.2012
Frank Kraus neuer Hansele- und Bärenvadder
Bernd Rudolph übergibt nach 8 Jahren seine ehrenamtliche Tätigkeit als Gruppenführer der Hansele und Hoorige Bären aus beruflichen und familiären Gründen an „Fränki“ Kraus. Unter langem Beifall von über 50 Zünftler bedankte sich Zunftmeister Stephan Glunk für die langjährige, intensive und konstruktive Leitung der Gruppe. Bernd bleibt dem Rat als Landschaftsvertreter der VSAN erhalten. Sein sichtlich gerührter und nach Worten suchender Nachfolger Frank Kraus war von seiner klaren und einstimmigen Neuwahl selbst sehr bewegt. Fränki erhofft sich, alle Interessen und Gruppierungen zukünftig unter einen Hut zu bringen und appellierte auch an die Pflichten, die von jedem aktiven Zünftler zu leisten sind.
Bei den Hoorigen Bären ist Bärensprecher Marco Matt einstimmig für zwei weitere Jahre bestätigt worden. 
(kpb)

... Bericht von der Gruppenversammlung

Gratulationen vom alten Hansele- und Bärenvadder Bernd Rudolph (li) an seinen Nachfolger Frank Kraus (re).

FZ-Fan-Club
Ausflug zum Auto- und Technikmuseum Sinsheim

Der FZ-Fan-Club macht dieses Jahr seinen Ausflug gemeinsam mit den Oldies des FZ und dem Poppele-Fanfarenzug nach Sinsheim ins Auto- und Technikmuseum. Die Organisation liegt in den Händen vom FZ-Fan-Clubmitglied Adelbert Schuble. Es sind alle recht herzlich eingeladen.
Wir fahren am Samstag den 28. Juli 2012 morgens 6:15 Uhr mit dem Zug ab Singen Hbhf nach Sinsheim. Die Kosten für Fahrt, kleiner Imbiss im Zug morgens, Eintritt, Mittagessen und Führung komplett 35.- € pro Person.
Kinder sind natürlich willkommen. Für die ist der Unkostenbeitrag 17,50 €.
Anmeldung bis 31.05.2012 bei
Adelbert Schuble tel. 07731-41361 oder 0170 3273311 oder adelbert-s@t-online.de und fanfarenzug@poppele-zunft.de
22.02.2012
Versteigerung und Wurstzipfelrede
Der Narrenbaum ging als "Geburtstagsgeschenk" an Rebwiebermodder Heike Osann nach Gottmadingen. Das Narrenloch wurde den Nachwuchsakteuren des Narrenspiegels für ihre famosen Auftritte gewürdigt. Narrenbaumdolden erhielt Medienrat Klaus-Peter Bauer für seine Bilderrückblicke. Der "Kuh vom Land" Sigrun Mattes wurde der Wurstzipfelorden verliehen. Narrenbolizei Rudi Grundmüller suchte in den Wurstzipfel-Foren im Internet über die Gründe, warum eine Wurst immer der Länge nach aufplatzt.

Närrischer Jahrmarkt 2012
Familiäre Seite der Singener Fasnacht
Der Jahrmarkt gehört dazu wie der Schmotzige Dunschtig: „Wenn nicht grad ein Orkan herrscht, ist das Pflichtprogramm“, ....weiterlesen

Südkurier-Interview
Ein richtig uriger Geselle
Montags bei Trautmann: Marco Matt ist der Chef der Singener hoorigen Bären. Im Redaktionsgespräch mit Gudrun Trautmann gibt er einige Einblicke in die Faszination des Bärenlaufs. Dafür nimmt er Jahr für Jahr etliche Mühen auf sich. ....weiterlesen

Kindernachmittag
Kinder reisen ins Weltall

Schon vor Beginn des Kindernachmittages der Poppele-Zunft strömte der Narrensamen gestern in Richtung Scheffelhalle. Fantasievoll ausstaffiert hatten sich bunte Gestalten auf den Weg gemacht, ob Kleinkind in Mutters Schutz oder schon zu den Jungnarren zählend. ....weiterlesen

Extrawürste und Gemeinderats-Kunstwerke
Poppele setzen lokale Politik in den richtigen Rahmen

Dieser »Sündenfall« hätte Lukas Semsi gegolten. Doch der zu CDU gewechselte Gemeinderat war erst gar nicht zur närrischen Ratssitzung erschienen, so dass der Narrenpolizist seine Rolle übernehmen musste. ....weiterlesen

Machtübernahme Rathaus 2012
Extrawurst ist Ehret wurst
Stephan Glunk setzt die richtigen Prioritäten. „Wir wollen den Oberhalodri Oliver Ehret, OB a.D., absetzen“, verkündete er gestern. Am liebsten würde er ja die Gemeinderäte in Gelbe Säcke stecken, „doch da weiß man nie, wann sie abgeholt werden“. ....weiterlesen

Zunftball 2012
Hästräger konkurrieren um die besten Kostüme

Zwischen Mir und Weltall, Vampiren und Raben, Knöllchenjägern und Krankenhausrettern wurde der Zunftball in der Scheffelhalle am Samstagabend zur Umlaufbahn närrischer Ideen. Die Tom-Alex-Band sorgte mit gewohnter Routine für den passenden Sound und dass am Ende die Weltraumeroberer einen ersten Preis beim Kostümwettbewerb eroberten, passte prächtig zur Stimmung. ....weiterlesen

Einteilungen und Pläne
Was, wann, wo?
Pläne zum Schulenschließen | Besuch der Kindergärten | Saalwachen | Arbeitseinsätze | Bewirtung Zunftschüür
Bündnis für eine saubere Fastnacht
Elternbrief und Jugendschutzstreifen als Prävention

Marcus Berger, Poppele-Chef Stephan Glunk, Rainer Schacherer von der Polizei Singen, Gesamtelternbeiratsvorsitzende Beatrix Gabele, OB Oliver Ehret und Marcel Da Rin von der Kriminalprävention werben für eine friedliche Fastnacht ...weiterlesen
Narrenspiegel 2012
»S duet's scho no«
Poppele wollen lieber einen Krankenhaus-Verband

Eine rauschende Gala führten die über 200 Akteure des Poppele-Narrenspiegels am Freitagabend in der Singener Stadthalle auf ...weiterlesen
NÄRRISCHER JAHRMARKT
De Billig Jakob sucht gebrauchtes Zeugs
Wie in jedem Jahr benötigt "de Billig Jakob" für seinen Verkaufsstand am närrischen Jahrmarkt wieder Antiquitäten, Spezialitäten, Kuriositäten und Raritäten. Das sind zum Beispiel: Bücher, Schallplatten, CDs, Musikinstrumente, Plüschtiere, Bilder, alte Radios, Hüte, Brillen, Uhren, Leiterwagen oder Schmuck. Diese Dinge werden am Fasnachtsfreitag, den 17. und am Samstag, den 18. Februar eingesammelt. Aus Zeitgründen aber nur in der Kernstadt. Wer etwas zur Verfügung stellen möchte, kann unter der Telefonnummer 07731/42 400 eine Nachricht hinterlassen. Der Erlös geht an einen wohltätigen Zweck.
50 Jahre Poppele-Rat
Reinhard Kornmayer blickt auf ein seltenes Vereinsjubiläum
Reinhard Kornmayer durfte im Jahr 2011 ein sehr seltenes Vereinsjubiläum feiern - 50 Jahre Poppele-Rat ...weiterlesen
10.01.2012
Jung und Alt gemeinsam an einem Tisch
Poppele wollen verjüngt und mit neuem Elan Fasnet feiern. Poppele-Zunft stellt das Programm der Fasnet vor ...weiterlesen
Arbeitseinsätze Fasnet 2012
Alle Mitglieder der Poppele-Zunft sind zur Mithilfe an folgenden Arbeitseinsätzen
aufgerufen! Wir bitten um zahlreiche Unterstützung. Vielen Dank!
Übersicht der Arbeitseinsätze und Anmeldung ....klick
Dezember 2011
Aktuelle Ausgabe "De Poppele mont" Dezember 2011

Hier online nachzulesen De Poppele mont  [3 MB]
Saalwachen, Arbeitseinsätze, Anmeldung zu den Narrentreffen, Rückblicke und Vorschau
Dezember 2011
Kartenvorverkauf 2012
Fasnetbälle und Narrenspiegel ...klick
Zunftschüürbewirtung
Lust zum Bedienen in der Zunftschüür an Fasnet 2012?
Wer Lust und Interesse an der Bewirtung an der Fasnet 2012 in der Zunftschüür hat, kann sich folgende Termine vormerken und bei Michael Osann melden: -->> ...Termine (xls-Datei) oder PDF-Datei
Januar 2012
Saalwachen 2012
Fasnetsbälle ...klick
Dezember 2011
Mottolied 2012

Text und Melodie Download
12.11.2011
Fasnetmotto 2012: "S duet's scho no!"
Es donnerte und blitzte gewaltig und furchterregend. So manchem blassbleichen Narren stand der Angstschweiß auf der Stirn, als exakt um 11.25 Uhr der Poppele bei düsterem Kerzenlicht mit Peitsche bewaffnet aus seiner Gruft stieg ...weiterlesen
Nachrichten aus dem Jahr 2011
14.06.2011
Aktuelle Ausgabe "De Poppele mont" Juli 2011

Hier online nachzulesen
Poppele mont.pdf [4 MB]
24.05.2011
Poppele-Jugend auf der Suche nach der Gruft vom Poppele
Nun ist die Fasnet ja schon wieder eine ganze lange Weile her und es wird Zeit, dass wir uns alle mal wieder treffen! Und deshalb haben wir folgendes mit Euch vor: Am Freitag, den 10. Juni 2011 wollen wir gemeinsam zum Hohenkrähen laufen um dort zu grillen ... mehr
09.03.11
Der 500. Bunte Hund gratuliert den Poppele ...weiter
09.03.2011
Narrenbaumdolden an Zunftschüür-Bewirtungsteam

Marktmeister Jogi Kohnle schlug den Dolden dem 4-köpfigen Bewirtungsteam um Stefan Harter, Michael Osann, Oliver Noll und Helmut Henninger zu ....weiter
0.03.2011
Festtag voller Überraschungen

Der Närrische Jahrmarkt der Poppele-Zunft lockte gestern zahlreiche Besucher auf den Platz rund ums Rathaus. Das Wetter lud zum Plausch unter freien Himmel. ...weiter
05.03.2011
Eine närrische Weltreise
Rekordbeteiligung und Traumwetter zum Kinderumzug am Fasnetsamschtig in Singen ....weiter
07.02.2011
Rebwiiberball erstmals in der Gems

Der traditionelle Rebwiiberball am Fasnetmäntig im Gasthaus Kreuz und im Gems-Saal steht dieses Jahr unter dem Motto „Ladies‘ Night“. Eintritt frei
04.02.2011
Die Macht ist mit den Narren

Seit gestern, 14.04 Uhr, ist Ehret sein Amt erstmal los. Poppele haben das Sagen bis Aschermittwoch ...weiter
02.03.2011
Am Schmutzigen tanzt in Singen der Bär
Warum es sich lohnt, in der Stadt zu bleiben. Neues Konzept macht Singen noch attraktiver ...weiter
21.02.2011
Stadthalle wird zur Pointen-Rennbahn
Poppele präsentieren Narrenspiegel mit Hintersinn und Tiefgang und einem bewegenden Abschied für Peddi Schwarz ...mehr
Das Programm zur Fasnet


Download Flyer mit allen Infos

27.01.2011
Erstmals ein Narrendorf
Die Narren in der Region stecken schon tief in den Vorbereitungen für die anstehende närrische Hochsaison ...weiter
Fasnet 2011
Termine, Infos, Arbeitseinsätze...
klick....
de billig Jakob
Bittet um Hilfe
Nach den letzten umsatzschwachen Jahren bittet de billig Jakob um die Mithilfe der Zunftmitglieder ...klick
Zunftgesellen
Narrenbaumstelltraining
Am Samstag, den 19.02.2011 um 09 Uhr bei der Thüga Gas- u. E-Werk Singen (Industriestraße)
Januar 2011
Aktuelle Ausgabe "De Poppele mont" Januar 2011

Hier online nachzulesen
Poppele mont.pdf [4 MB]
Poppele-Plaketten 2011
Neue Preise
Nachdem die Plakettenserie im letzten Jahr wegen des Jubiläumsnarrentreffens unterbrochen wurde, wird sie im Jahr 2011 mit dem Motiv Bärentreiber und Fellbär fortgesetzt. Leider war es aufgrund des schwachen Eurokurses und der gestiegenen Rohstoffpreise notwendig  ...weiterlesen
03.01.2011
Besuch von Narrentreffen 2011

Weil die Poppele-Zunft wegen des eigenen Narrentreffens im Jahr 2010 keine weiteren Narrentreffen besucht habt werden wir an der kommenden Fasnet etwas mehr machen ...weiterlesen
01.01.2011
Fasnet auf Rathausplatz 2011

Die Poppele-Zunft macht sich schon seit ein paar Jahren darüber Gedanken, wie wir die Straßenfasnet besonders auch am Schmutzige Dunschdig beleben können ...weiterlesen
01.12.2010
Neue Ratsmitglieder

Neuer Narrenbolizei ist Rüdiger Grundmüller, Andrea Rudolph neue Schellenhanselmodder ...weiterlesen
 
Nachrichten aus dem Jahr 2010
12.11.2010
Giftdetektor für OB Oliver Ehret

Klaus Weber war 31 Jahre Poppele-Narenbolizei
So richtig giftig war die Poppele-Zunft um 11.11 Uhr an Martini im „Krüüz“ nun auch nicht. Aber das neue Motto „Mer moss nu welle“ gibt vielleicht auch mehr her, als sich manche träumen lassen ...weiterlesen
12.11.2010
Fasnachtsauftakt bei der Poppele-Zunft

Für die kommende Fasnacht geben Singens Poppele-Narren ein höchst optimistisches Motto aus: Mer muss nu welle! Auf gut Deutsch: Man muss nur wollen, dann klappt's auch. ...weiterlesen
12.09.2010
Gesamtausflug der Poppele Zunft nach Langenstein

Der diesjährige Poppele Zunft Gesamtausflug fand bei strahlend blauem Himmel am 12. September mit dem Ziel Schloss Langenstein statt ...weiterlesen
Essig- und Öl-Probe im "Vom Fass"
Am 01. und 09. September 2010.
Falls noch jemand Lust hat und noch nicht angemeldet ist, jetzt hat er die Chance dazu.
Für den ersten Termin habe ich noch 2 Plätze frei, beim zweiten Termin ist die Auswahl noch größer.
Anmeldungen bitte bis zum 26. August 2010 Heike Rewiebermodder Heike. Die Anmeldungen sind verbindlich, da für uns extra eingekauft wird.
Der Unkostenfaktor beträgt 13,00 Euro pro Person.
Ich freue mich auf euer Kommen und wünsche noch einen schönen Sommer.
Eure Rebwiebermodder Heike
30.07.2010
20 Jahre Zunftschüür gebührend gefeiert ...weiterlesen
25.07.2010
Einladung zum Zunftschüürfest

Die Poppele-Zunft lädt alle Bürgerinnen und Bürger zum Zunftschüürfest am Sonntag, 25. Juli, von 11 Uhr bis 20 Uhr in den Hof der Zunftschüür ein. Im Rahmen des Zunftschüürfests feiert der Zunftschüür-Förderverein sein 20-jähriges Bestehen. Das Fest wird eröffnet vom Poppele-Fanfarenzug, um 13 Uhr spielt eine zunfteigene Musikband, und ab 15 Uhr unterhält das Städtische Blasorchester. Um 12.30 Uhr erläutert Gero Hellmuth interessierten Besuchern den Narrenbrunnen. Immer zur vollen Stunde läuft im Poppele-Saal der Film über das Narrentreffen. mehr....
15.06.2010
Aktuelle Ausgabe "De Poppele mont" Juli 2010

Hier online nachzulesen
Poppele mont.pdf [2,5 MB]
25.06.2010
Poppele-Zunft bestätigt Vorstand

Bei der Jahreshauptversammlung der Poppele-Zunft ging Zunftmeister Stephan Glunk in seinem Tätigkeitsbericht vor allem auf das Narrentreffen zum 150-jährigen Jubiläum der Poppele-Zunft ein. In Bezug auf die Straßenfasnet in Singen müsse man sich dringend Gedanken darüber machen, wie man an den Fasnetstagen neue attraktive Angebote schaffen könne ...weiterlesen
15.06.2010
Poppelechor startet neu durch – mach mit!!

Nach einem grandiosen 50-jährigen Jubiläum am 11.11.2008, einem tollen Narrenspiegel 2009 und einer Pause wegen des Narrentreffens sind wir wieder voller Tatendrang, Sangesfreude und Sangeslust und brauchen DICH ...weiterlesen
Rebwieber auf der Mettnau
Donnerstag, 17.06.2010, Treffpunkt ist um 18 Uhr an der Zunftschüür oder um 18:30 Uhr direkt vor dem Nabu-Gebäude auf der Mettnau. ...weiter

27.05.2010
Zum Gedenken an Walter Strittmatter
In Hamburg verstarb am 6. Mai Walter STRITTMATTER, Zunftkanzler der Poppele-Zunft von 1965 bis 1972 ...weiter

08.05.2010
Hallenbock-Ausflug 2010

Am einzigen Sonnentag der ersten 20 Maitage, am 08.05.2010, trafen sich 2 Hallenkühe und 23 Hallenböcke früh morgens  ...weiterlesen
25.05.2010
Fanfarenzug bei Maximilian Ritterspiele in Horb
Der Poppele-Fanfarenzug nimmt am 19. und 20. Juni 2010 bei den Maximilian Ritterspiele in Horb am Neckar teil. Der Fanclub des FZ organisiert hierzu eine Fahrt ...weiterlesen
17.05.2010
Besuch des „Poppele-Fanfarenzuges“ in Pomezia
Anlässlich zum 50-jährigen Bestehen des Deutschen Soldatenfriedhofs in Pomezia/Italien, weilte der Fanfarenzug der Poppele-Zunft Singen vom 07.05. bis zum 10.05.2010 in der Singener Partnerstadt ...weiterlesen
07.05.2010
Alle Gruppenführer erhielten das volle Vertrauen ihrer Mitglieder
Rebwiebermodder Heike Osann, Fanfarenzugchef Andreas Wikenhauser, Hansele- u.  Bärenvadder Bernd Rudolph und Zunftgesellenchef Markus Stengele wurden für zwei weitere Jahre einstimmig von ihren Gruppenmitgliedern im Amt bestätigt. Herzlichen Dank für die geleisteten Arbeiten und Glückwünsche für die Wiederwahl.
Im Mittelpunkt der Gruppenversammlung standen vor allem die vielen geleisteten Arbeiten zum Narrentreffen 2010. Der Focus der zukünftigen Arbeiten soll in der Fortführung und Weiterentwicklung der Singener Fasnet liegen.

17.02.2010
Glückseelige Fasnet

Solch eine Fasnet wie dieses Jahr hatten die Singener wohl seit Jahrzehnten nicht mehr erlebt. mehr...

17.02.2010
Singener feiern eine friedliche Fasnet

Eine ganze Woche lang waren auch in Singen die Narren los. mehr...

Landesschau Mobil im Hegau
Sonja Schrecklein über die Poppele-Zunft
Sendung vom Samstag, 13.2.2010 mehr...
17.02.2010
Doppel-Dolden wurde bei Versteigerung geteilt

Sigrun Mattes hielt "katholische" Wurstzipfel-Rede. mehr...

15.02.2010
Närrisches Finale für Jubiläumsjahr
Beste Unterhaltung beim närrischen Jahrmarkt: Das Publikum jubelte den Narren zu, die unterhaltsam parodierten, wie kompliziert die Organisation eines Narrentreffens abläuft. mehr... 

15.02.2010
Großes Fest für Feen und Piraten
Bunt kostümiert traf sich gestern der Narrennachwuchs beim Kindernachmittag der Poppele-Zunft in der Scheffelhalle. mehr...
12.02.2010
„Wir stecken alle unter einer Decke“

Im Singener Rathaus wurden die Stadträte alle unter eine große Decke gepackt und anschließend von den Narren aus dem Rathaus geworfen. mehr...
09.02.2010
Die Narren jubeln mit der Zunft
Bis in die frühen Morgenstunden feierten die Narren in Singens Scheffelhalle ausgelassen den traditionellen Zunftball der Singener Poppele-Zunft. mehr...
01.20.2010
Poppele feiern „ein grandioses Fest“
Trotz heftigem Schneetreiben am Sonntag und entsprechend weniger Zuschauern beim großen Umzug ist die Poppele-Zunft mit ihrem viertägigen Jubiläumsfest sehr zufrieden. Pressestimmen zum Narrentreffen ...
29.01.2010
Narren feiern den Poppele
Gestern um 22.45 Uhr wurde Singens neues Narren-Denkmal mit großem Brimborium enthüllt ...mehr
29.01.2010
„Ich mon ich hab e guets Gfühl“
Zwei Stunden beste Unterhaltung beim Poppele-Narrenspiegel auf der Bühne der Singener Stadthalle. ...mehr
24.01.2010
Närrische Karaoke 2010
Wer ist der beste Karaokesänger bzw. -sängerin von Singen?
weitere Infos....
23.01.2010
Der Billige Jakob sucht „Zeugs"
Der Billige Jakob sucht für den Närrischen Jahrmarkt am Fasnachtssonntag folgende Dinge: Tupperware mit Deckel, Taucherausrüstung, Chapeau Claques, Zylinder, Gehröcke, CDs, DVDs, LPs, Musikinstrumente, Krawatten, Lederwaren, Koffer, Bilder, alte Radios, Bücher, Brillen, Orden und Plaketten, alte Fasnetshäs, Hüte, Schirme, Playmobil und Duplo, Plüschtiere, Schuhe, Zinn, Messing, Gold, Platin, Grill und Grillbesteck. Dies sammeln die „Herren in Grau“ am Fasnachtsfreitag, 12. Februar und am Samstag, 13. Februar ein. Aus Zeitgründen können die Helfer für Abholungen nur die Kernstadt anfahren. Wer etwas zur Verfügung stellen möchte, kann sich unter der Telefonnummer: 07731/42400 (Anrufbeantworter) melden. Der Verkaufserlös geht in diesem Jahr an das Kinderheim St. Peter und Paul.
23.01.2010
Parkverbote im Narrennest
Infos mehr...
23.01.2010
Ein echter Kraftakt
Angelika Waibel teilt 600 Helfer für das Jubiläum ein. mehr...
20.01.2010
Der Herr der Zelte
Zelte und Verpflegung organisieren ist seine Sache: Jogi Kohnle kümmert sich darum, dass sich die Gäste des Poppele-Jubiläums wohlfühlen. mehr...
11.01.2010
Südkurier-Interview mit Stephan Glunk
Wie die Poppele-Mitglieder die Organisation zum Narrentreffen 2010 meistern, erzählt Zunftmeister Stephan Glunk montags bei Trautmann. mehr
10.01.2010
Wir trauern um unser langjähriges Mitglied im Fanfarenzug

Udo Bohner * 29.06.1962 † 10.01.2010
der im jungen Alter von 47 Jahren von uns gegangen ist.
01.01.2010
Karten für Narrenspiegel 2010
Der Kartenvorverkauf für den Narrenspiegel am Donnerstag, 28. Januar 2010, 20 Uhr in der Stadthalle beginnt in den Vorverkaufsstellen der KTS (Marktpassage, Stadthalle) am Mittwoch, 13. Januar 10. Onlinebestellungen sind ab 14. Januar unter www.stadthalle-singen.de möglich. Der Vorverkauf für den Seniorennachmittag ebenfalls am Donnerstag, 28. Januar 2010, um 14 Uhr beginnt am Montag, 18. Januar 2010 (weitere Karten ...klick)
19.12.2009
Aktuelle Ausgabe "De Poppele mont" Dezember 2009

Hier online nachzulesen
Poppele mont.pdf [2,7 MB]
 
Nachrichten aus dem Jahr 2009
12.11.2009
Geschichten von der Fasnet in Singen

Willy Kornmayer, Paul Saur, Karl Glunk, Franz Götz und Peddi Schwarz und Moderator von Stephan Glunk ließen nochmals die Erinnerungen an die alten und närrischen Geschichten der Poppele-Zunft lebendig werden (…mehr)
Fasnetmotto 2010
S wird all no schöner!
11.11.2009
Singens Poppele-Zunft feiert im kommenden Jahr gleich zweimal Fasnacht.

Kurz vor dem regulären närrischen Treiben geht es beim zusätzlichen Jubiläumsfest zum 150-jährigen Bestehen der Zunft Ende Januar 2010 drei Tage lang rund. Am 11.11.2009 ging es los. (weiter...)
07.11.2009
Schabernack im Kinosaal
Die Singener Fasnet kann man künftig das ganze Jahr erleben – auf DVD ....weiter
04.11.2009
Startschuss ins Jubiläumjahr
Die Singener Poppelezunft startet durch ....weiter

30.10.2009
Hier dreht der Meister selber
Stephan Glunk ist Narr mit Leib und Seele. Deshalb hat er sich zum großen Narrenjubiläum mit Narrentreffen vom 28. bis 31. Januar 2010 wieder etwas einfallen lassen, er hat einen Film gedreht ...weiter

17.07.09
Fanfarenzug–Fan–Club unter neuer Führung
Bei der diesjährigen Jahresversammlung des FZ-Fan-Club 1990 im FZ-Keller der Zunftschüür gab es einen Wechsel in der Clubleitung ...weiter
29.06.2009
Aktuelle Ausgabe "De Poppele mont" Juli 2009
Hier online nachzulesen
Poppele mont.pdf [2,0 MB]
20.05.09
Tiefgarage wird Partyzone
Singens Narren sind nur vordergründig im Sommerloch verschwunden. Hinter den Kulissen wird emsig an der nächsten Großveranstaltung gearbeitet, die kommenden Januar ansteht: 150 Jahre Poppele-Narrenzunft werden gefeiert. Der Clou: Die Stadthallen-Tiefgarage wird zur unterirdischen närrischen Partyzone. Autos müssen raus, Narren dürfen zum Feiern hinein. Auch sonst ist vieles in Planung ...weiter
Arbeitseinsätze Narrentreffen 2010
Dekorationsarbeiten und Bändelnähen
Alle Zünftler werden herzlich gebeten, bei folgenden Arbeitseinsätzen zur Organisation des Narrentreffens 2010 mitzuhelfen weiter...
Singener Stadtfest 2009
Die Poppele-Zunft beteiligt sich auch dieses Jahr am Stadtfest in Singen, dass vom 19.06.-21.06.09 stattfindet ...weiter
28.02.2009
Rückblick zur Fasnet im Spiegel der Presse

Ausführliche Berichte zum Narrenspiegel, Machtübernahme, Ordensabend, Jahrmarkt usw. ...klick
11.02.2009
"Insolvenz und Impotenz"
Poppele zelebrieren Narrenspiegel in der Stadthalle
Es war der zweite Poppele-Narrenspiegel in der Singener Stadthalle, an die 800 Gäste erlebten einen fulminanten Abend voller Witz, Geist und sprühendem Humor ...weiter
09.02.2009
Zweimal ausverkaufte Stadthalle beim Narrenspiegel und ein Fehlalarm
Wenn Poppele die Stadt planen dürfen

Hochaktuell und höchst vergnüglich war der Narrenspiegel 2009 der Singener Poppele-Zunft am Wochenende. Dass das närrische Schauspiel am Samstagabend noch durch eine kleine Katastrophenübung unterbrochen werden sollte, hatte nicht einmal Zunftmeister Stephan Glunk geahnt ...weiter
21.01.2009
Die Fasnet kommt, s'goht wieder dagege

Karaoke-Wettbewerb am Schmutzige Dunschdig
Die Poppeles sind gut gerüstet für die kommende Fastnacht. Der Bau der Stadthalle und das neue Hotel am Rathaus eröffnen auch den Poppele neue Möglichkeiten. Am Schmutzige Dunschdig findet dort ein Karaoke-Wettbewerb für Schülerinnen und Schüler statt ...weiter.
21.01.2009
Narren erobern neuen Rathausplatz

Singens Narren erklären den neuen Rathausplatz vor der Stadthalle zum künftigen Zentrum der städtischen Fasnacht ...weiter
13.01.2009
Ohrebloogerball 2009 Unter dem Motto "S`got scho, mosch nu welle" steht am Schmutzige Dunschdig der Ball der Ohreblooger in der GEMS [weiter...]
12.01.2009
Nur mit Stroh verhüllt
Der Hoorig Bär ist die wohl imposanteste Figur der Singener Fasnet. Ein Privileg der Hegau-Stadt ist die Strohgestalt allerdings nicht [weiter...]
 
Nachrichten aus dem Jahr 2008
14.11.08
Alt-Narrenvadder „Lups“ ist tot!

Nach schwerer Krankheit ist am 12. November 2008 Alt-Narrenvadder Helmut „Lups“ Lupsina von uns gegangen [weiter....]
12.11.08
Launige Feier zum 50-jährigen Bestehen des Poppele-Chors

Mit einem bunten, fröhlichen Programm feierte der Poppele-Chor am Abend des 11.11. sein 50-jähriges Bestehen im Poppele-Saal der Zunftschüür. In einer launigen Festrede blickte Wafrö auf die Aktivitäten des Chores in den letzten fünf Jahrzehnten zurück, so dass kein Auge trocken blieb [weiter...]
Martini-Sitzung 2008
Poppele meinen „Ebbis goht immer“

Mit Tränen in den Augen verabschiedete sich Bruno Kutter nach 21 Jahren von der Rolle des Poppele und übergab die Peitsche an seinen Nachfolger Timo Heckel. Dass es weiter geht, beweist das Motto für 2009: „Ebbes goht immer“. [mehr....]
07.11.2008
Poppele planen Narrenbrunnen
Die Poppele-Zunft bereitet sich jetzt schon auf das große Narrentreffen im Jahr 2010 vor. Bis dahin soll ein großer Narrenbrunnen vor der Sonne auf dem Hohgarten stehen [weiter...]
01.11.2008
Aktuelle Ausgabe "De Poppele mont" November 2008
Die neuen Räte der Poppele-Zunft, Saalwachen, Termine, Narrentreffen 2009 und vieles mehr...
Hier online nachzulesen
Poppele mont.pdf [2,8 MB]
09.09.2008
Vier Figuren für das Logo

Die Poppele-Zunft wagt nach dem großen Narrentreffen der Vereinigung Schwäbisch-Alemannischer Narrenzünfte im Jahr 2004 das nächste große Ereignis: Zum 150-jährigen Bestehen der Poppele-Zunft gibt es 2010 wieder ein Narrentreffen. [mehr...]
21.07.2008
Zünftler fliegen aus zu den Kanuten

Der Zunftausflug am 7. September hat dieses Jahr das Clubheim des Kanu–Clubs Singen in Iznang zum Ziel [mehr...]
19.07.08
Mitglieder schenken Poppele-Räten weiterhin ihr Vertrauen
Vorstand und Mitglieder des Geschäftsführenden Rates bei der diesjährigen Mitgliederversammlung im Amt bestätigt
26.06.08
Andreas Wikenhauser neuer Gruppenführer des Fanfarenzuges
Dank an Holger Böttcher, der nach 10 Jahren nicht mehr kandidiert hat [mehr...]
25.06.2008
Aktuelle Ausgabe "De Poppele mont" Juli 2008

Hier online nachzulesen
Poppele mont.pdf [1,3 MB]
22.06.2008
Zunftgesellen besichtigen Zunfthaus

Die Zunftgesellen fliegen am Do, den 03.07.08 aus, zur Besichtigung des Zunfthauses der Narrenzunft „Narrizella Ratoldi“ in Radolfzell.
Treffpunkt: 18.45 Uhr Hauptbahnhof Singen. Abfahrt Seehas 19.03 Uhr.
Nähere Informationen beim Zunftgesellenboss Markus Stengele
21.06.08
Einladung zur Clubversammlung 2008
Poppele-Fanfarenzug-Fan-Club 1990 trifft sich am Dienstag, den 08.07.2008 um 19:30 Uhr im FZ-Keller [mehr...]

21.06.2008
50 Jahre Poppele-Chor

Der Poppele Chor feiert im November seine Gründung vor fünfzig Jahren. [mehr...]

16.06.08
Polo-Shirt der Poppele-Zunft
Die bestellten Polo-Shirts mit dem Logo der Poppele-Zunft können am Donnerstag, den 26.06.2008 zwischen 19.00 Uhr und 20.30 Uhr in der Zunftschüür abgeholt werden können. (Ali Knoblauch)
Mehr Infos zu den Polo-Shirts [klick...]

06.06.08
Standing Ovation zum bewegenden Abschied von Angelika Waibel

Heike Osann neue Rebwiebermodder
Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus, denn über 100 Mitglieder lauschten gespannt zum letzten Mal dem Jahresrückblick der Rebwiebermodder Angelika Waibel bei der Gruppenversammlung am 6. Juni in der Zunftschüür. [mehr...]
02.06.08
Zunftschüürfest 2008
Am Sonntag, den 20. Juli 2008 ist es wieder soweit, denn der Poppelezunftschüürförderverein lädt ein zu seinem grandiosen Sommerfest in den Hof der Zunftschüür [mehr Infos...]
31.05.08
Bei der Hansele- u. Hoorige Bärengruppe bleibt alles beim Alten
Bernd Rudolph und Marco Matt heißen die alten und neuen Gruppenführer der Hansele- u. Hoorige Bärengruppe, die in einer harmonischen Sitzung vor über 50 Gruppenmitgliedern einstimmig wiedergewählt wurden. [mehr Infos...]
21.05.08
Gratulationen!

Wir gratulieren Zunftschreiberin Ingrid und Arno zur Hochzeit, den glücklichen Eltern Marco Bold u. Nicole zur Geburt ihrer Zwillingskinder Marie u. Lisa sowie Medienrat Klaus-Peter und Susi zur Geburt ihres Sohnes Philipp Lukas.
10.05.2008
Markus Stengele macht das Dutzend voll
Vor einer stattlichen Kulisse jüngerer und älterer Zunftgesellen wurde Markus Stengele zum sechsten Mal als Gruppenführer der Zunftgesellen bestätigt [mehr...]
22.04.2008
Poppele-Jugend stellt Jahresprogramm vor
Auch für die jüngsten Narren und die, die es werden wollen, bietet die Poppele-Zunft wieder ein attraktives Jahresprogramm [mehr Infos..]
14.02.2008
Poppele-Zunft rüstet auf 150jähriges Bestehen
Narrentreffen kommt 2010 [mehr...]

05.02.2008
Narrenboomversteigerung

Dolden für OB Ehret
Mit dem Zuspruch „Wenn mir d´Boom gut umsäge, dann fliegt er direkt ins Rathus!“ erhielt OB Oliver Ehret den Dolden [mehr...]

04.02.2008
Große Sprünge auf dem Jahrmarkt
Wer auf den närrischen Jahrmarkt am Fasnet-Sunndig nach Singen auf den Hohgarten und in die Lindenstraße ins Alte Dorf kommt, der muss mit Bewegung rechnen.  [mehr...]
02.02.2008
Kindernachmittag

Narrensamen auf Weltreise
Um den Nachwuchs brauchen sich die Narren keine Sorgen zu machen: Schon vor Beginn des Kindernachmittags der Poppele Zunft strömte der Narrensamen gestern in Richtung Scheffelhalle.  [mehr...]
31.01.2008 - Machtübernahme
Weitblick im kreisenden Tower-Café
Ganz ohne Zeremonie wollen sich die närrischen Gäste im Rathaus nicht abspeisen lassen [mehr...]
31.01.08 - Schulenschließen
Genug geschwätzt
Bereits um 9.15 Uhr war es soweit: Poppele, Hansele und Rebwieber der Poppele-Zunft stürmten das Gebäude der Singener Schulen [mehr...]
29.01.2008
Poppele im Ordensrausch
Immer am Dienstag vor dem Schmutzige Dunschdig regnet es bei der Poppele-Zunft Orden. [mehr...]
21.01.2008
Ohrebloogerball ´08 im Krüüz

Fasnet-Party der Guggenmusik Ohreblooger im Krüüz am Schmutzige Dunschdig,  31.01.08 nach dem Hemdglonkerumzug. Motto: "Da guggst du". Eintritt frei.
Bereits ab 15 Uhr Gasthaus Kreuz für alle Narren geöffnet.
 
20.01.08
Großer Narrensprung der VSAN

13.000 Häs- und Maskenträger in Bad Waldsee
Die Fastnacht hat in Bad Waldsee zehntausende Menschen auf die Straße gelockt [mehr...].
 

23.01.2008
Notfall-Friseur wird zum Poppele-Hit
Singen hat wahrlich in den letzten Monaten nur ein Thema, die Stadthalle. Warum sollte es beim Poppele-Narrenspiegel anders sein! [mehr...]
 

Narrenspiegel in der neuen Stadthalle
Schräge Frisuren im Notfall-Salon

Im Jahr 1 der neuen Narrenspiegel-Zeitrechnung sind die Poppele nach Zunftmeister Stephan Glunk in der Stadthalle angekommen [mehr...]
 
21.01.2008
Kartenverkaufsstellen 2008

Karten für die Veranstaltungen Zunftball, Singemer Fasnetsnacht und Kindernachmittag der Poppele-Zunft sind hier erhältlich [weiter....]
 
01.01.2008
Ohrebloogerball ´08 im Krüüz

Fasnet-Party der Guggenmusik Ohreblooger im Krüüz am Schmutzige Dunschdig,  31.01.08 nach dem Hemdglonkerumzug. Motto: "Da guggst du". Eintritt frei.
Bereits ab 15 Uhr Gasthaus Kreuz für alle Narren geöffnet.
 
Nachrichten aus dem Jahr 2007

14.12.2007

Der Poppele denkt positiv

Wer zu spät kommt, der muss auf die Empore. So könnte es einem willigen Besucher für den Narrenspiegel 2008 am 17. oder 18. Januar ergehen, wenn er sich zu spät um eine Karte kümmert [mehr...]
 

Poppele-Zunft trauert um Toni Wick
Am 16.11.07 verstarb unerwartet im Alter von 79 Jahren Ehrenrätin Toni Wick. Sie war 1968 – 1986 couragierte Rebwiebermodder der Poppele-Zunft. Wir haben ein liebenswertes Mitglied der Poppele-Zunft verloren.

 

Anmeldeschluss Großes Narrentreffen in Bad Waldsee 
Für die Fahrt am Sonntag und für die Übernachtung im Massenlager am 30.11.07!
 
Fasnetsmotto ´08:
"Wa wämmer no meh?"
Martini-Sitzung der Poppele-Zunf im Krüüz-Saal [mehr...]
 
Kartenvorverkaufsstellen 2008
Karten für die zwei Narrenspiegel-Veranstaltungen, Zunftball, Singemer Fasnetsnacht und Kindernachmittag der Poppele-Zunft sind hier erhältlich [weiter....]

 
22.10.2007
Aktuelle Ausgabe "De Poppele mont" November 2007

Hier online nachzulesen
Poppele mont.pdf [1,5 MB]
 
20.10.2007
Zunftgesellen der Poppele-Zunft bestens gerüstet

Mitglieder absolvierten 3tägigen Motorsägenkurs zum Thema Unfallverhütung [mehr...]

 
2010: Die Poppele-Zunft wird 150 Jahre alt
Mit den Vorbereitungen für das Jubiläumswochenende wurde bereits begonnen [weiter....]
 
Wichtige Zunftgesellentermine 2007
Stadthallenbesichtigung, Motorsägenkurse, Narrenbaumstelltraining, Dekoration Gems-Saal, Aufbau Marktstände Martini-Markt [...mehr]
 
15.10.2007
Ausflug der Hallenböcke 2007

Mit dem Apfelbähnle in Lippertsreute [mehr...]
 
Neuauflage des Buches "Der Poppele vom Hohenkrähen"
Buchtaufe am Donnerstag, 8. November 2007 [...mehr]
 
29.09.2007
Rebwieberausflug 2007 nach Sigmaringen
Warum die jungen Rebwieber den Ausflug für gut befunden haben [..klick]

 
17.07.2007
Neue Vertreterin des Ehrenrates gewählt
Die ehemalige Rebwiebermodder Gabi Waibel wurde als Nachfolgerin von Fritz Marxer als Vertreterin des Ehrenrates gewählt - Gratulationen!
 
22.06.2007
Aktuelle Ausgabe "De Poppele mont" Juli 2007

Hier online nachzulesen
Poppele mont.pdf [1,5 MB]
 
Wichtige Termine
  • Zunftschüürfest am Sonntag, den 22. Juli 2007 ab 11 Uhr. Helfer bitte melden!
  • Singen Stadtfest vom 17.8. - 19.8. benötigt noch ein paar Helfer [hier...]
Zunftgesellenausflug 27./28. April 2007 nach München
Super Ausflug mit abwechslungsreichem Programm und viel guter Laune [Bericht von Dieter Wüst...]

 
11.03.07
Fanfarenzug Sieger im Wettstreit in Schriesheim

Poppele-Fanfarenzug gewinnt wieder in Schriesheim das Wertungsspiel [mehr...]

 
21.02.2007
Was wird aus der Scheffelhalle?
Poppele-Narrenspiegel zieht in Stadthalle[mehr....].
 
20.02.2007
Narrenbaumdolden für Poppele

Poppele Bruno Kutter bekommt den Dolden für 20 Jahre Poppele-Darsteller zugesprochen [mehr....].
 
17.02.2007
20 000 beim Umzug
Narrentreiben ist am Samstag der Hit [mehr....].
 
16.02.2007
Alle suchen Pippis Papa
Kindernachmittag in der Scheffelhalle [mehr...]

15.02.2007
Es ist alles nur ein (Schau)-Spiel
Machtübernahme im Singener Rathaus [mehr...]
 
13.02.2007
Poppele-Zunft lässt es Orden regnen
[mehr....]
 
12.02.2007
Sie bauen dem Ehret ein Heim
Sensationelle Stimmung und Masken beim Zunftball in der Scheffelhalle [mehr...]
 
08.02.2007
"Die Welt zu Gast bei Guggern"
Fasnet-Party der Guggenmusik Ohreblooger am Schmutzige Dunschdig
[mehr...]

05.02.2007

Renner hat in Singen sein Häusle . . .
Der Poppele-Narrenspiegel feiert sein 50jähriges Bestehen
[mehr...]
 
03.02.2007
Eine Revue mit Witz und Musik

Die Narren können nicht anders, ihr Herz hängt an der Scheffelhalle
[mehr...]
 
01.02.2007
Eine höchst närrische Stadtchronik
Aus der Taufe gehoben wurde das Buch "50 Jahre Poppeles Narrenspiegel. 50 Jahre Stadtgeschichte" [mehr...]
 
17.01.2007
Die Fasnet kann kommen
Poppele sind gerüstet [mehr...]

 
05.01.2007
50 Jahre Narrenspiegel

Seit vielen Jahren weiß die Poppele-Zunft, wem sie ihre Popularität zu verdanken hat: ihrem ehemaligen Zunftmeister Karle Glunk [mehr...]
 
50 Jahre Poppele-Narrenspiegel 01. - 03.02.07
Infos über Ihre Kartenabholung und Verkauf von Restkarten [hier...]
.
 
Nachrichten aus dem Jahr 2006

15.11.2006

Zwei Schuhe für das Rathaus-Tandem
Poppele-Zunft hat noch Hoffnung für Singen [mehr...]
 
13.11.2006
Poppele glauben an die Zukunft "S wird scho werre!"
Martini-Sitzung im Krüüzsaal. [mehr...]
11.11.2006
Fasnetsmotto 2007

"S wird scho werre!"
 
23.10.2006
Aktuelle Ausgabe
"De Poppele mont" November 2006 hier online nachzulesen:
Poppele mont klein.pdf 0,5 MB - textbasierte Version zum schnellen Nachlesen u. für langsame Internetverbindungen
Poppele mont groß.pdf 1,5MB - komplette Version mit allen Grafiken für schnelle Internetverbindungen
 
10.09.2006
Üben fürs Narrenbaumstellen
Interessierte treffen sich am Sa, den 28.10.2006 beim Gas- u. E-Werk [mehr....]
 

18.09.06
Narrenzunft Grundele verwöhnen und fordern Poppele

Poppeleausflug auf die Insel Reichenau [mehr Infos...]

 

01.08.2006
Eine Heimat für die Poppele
Die Poppele-Zunft hat im Rahmen ihres alljährlichen Zunftschüürfests den Anbau an die Zunftschüür eingeweiht [... mehr Infos]
18.07.06
Poppele-Sekt
Künftig ist der Poppele-Sekt bei der Weinhandlung Baumann in der Freiheitstraße erhältlich.
 
12.07.07
Rebwieb Elfriede Letulé verstorben
Nach langer, schwerer Krankheit, die sie mit großer Geduld ertragen hat, wurde unsere langjährige Ratsschreiberin Elfriede von ihrem Leiden erlöst. In Trauer nehmen wir für immer Abschieb von unserem lieben Rebwieb Elfriede.
Vorankündigung:
2tägiger Zunftgesellen-Ausflug 2007 nach München
Vom 23. - 29. April 2007 findet in München die bauma - weltgrößte Fachmesse für Bau-, Baustoff-, Bergbau- u. Bergmaschinen, Baufahrzeuge und Baugeräte - statt. Da Hotelzimmer in dieser Zeit sehr knapp sind, bitten wir um rechtzeitige Meldung bei Hans Willam oder Markus Stengele, ob jemand Interesse an diesem 2tägigen Ausflug hat, der am Freitag 27. u. Samstag 28.04.07 stattfinden wird.
 
28.06.2006
Helfer für Bewirtung am Stadtfest 2006 gesucht
Die Poppele-Zunft nimmt auch dieses Jahr wieder vom 18.08.-20.08.06 am Stadtfest in Singen teil. Wir werden die Bewirtung in Zusammenarbeit mit und vor dem Singener Wochenblatt übernehmen. Es wäre toll, wenn du als Mitglied(!) der Poppele-Zunft an einem oder mehreren Terminen Zeit hättest, um mitzuhelfen. Aktuelle Einteilung und Meldungen >>

 
23.06.2006
Dieter Bauer mit Ehrenmedaille des Landes ausgezeichnet

Holger Marxer zum Nachfolger des Säckelmeisters gewählt [...mehr]

 
07.06.2006
Aktuelle Ausgabe
"De Poppele mont" Juni 2006 hier online nachzulesen:
Poppele mont klein.pdf 0,5 MB - textbasierte Version zum schnellen Nachlesen u. für langsame Internetverbindungen
Poppele mont groß.pdf 1,9MB - komplette Version mit allen Grafiken für schnelle Internetverbindungen
 
24.05.2006
Arbeitseinsätze immer samstags
Im Bauausschuss der Poppele-Zunft wurde vereinbart, dass bis auf absehbare Zeit für die kommenden Samstage immer Arbeitseinsätze geplant sind. Wer Zeit und Lust, der kann sich jeder Zeit bei Fritz Marxer melden [...hier].

 
14.05.2006
Urkunde für langjährige Teilnahme
Am 13. und 14. Mai fand im Narrenschopf in Bad Dürrheim die 10. Internationale Sammlerbörse statt, bei der die Poppele-Zunft von Anfang an dabei war [...mehr]

 
13.05.2006
"Ein kleiner Traum"
Endlich konnten die Poppele das Richtfest ihres Zunftschüür-Anbaus feiern [...mehr]

 

05.05.2006
Rebwiebermodder u. Zunftgesellenchef
wiedergewählt
Rebwiebermodder Angelika Waibel und Zunftgesellenchef Markus Stengele sind von ihren Gruppenmitgliedern für zwei weitere Jahre im Amt bestätig worden. Herzlichen Glückwunsch!
 

29.03.2006
Alter Poppele-Marsch wieder entdeckt

Sensationeller Fund beim Blasorchester Singen
(mehr Infos....)
 
 
03.03.2006
Es darf gebaut werden
Spatenstich für den Anbau an die Zunftschüür
(mehr Infos....)
 
28.02.2006
Narrenbaum ging an OB Ehret u. Bernd Häusler

Narrenmodder Bernfrieda Haungs philosophierte über die Wurstzipfel
(mehr Infos....)
 
28.02.2006
Poppele und Gefolge zu Laufnarren geschlagen (mehr Infos....)
 

28.02.2006
Narren von der Sonne verwöhnt
Fasnet-Mäntig-Umzug lockt so viele Zuschauer wie vielleicht noch nie zuvor
(mehr Infos....)

27.02.2006
Der Dirigent hängt am Kran
Närrischer Jahrmarkt auf dem Hohgarten bietet wieder viele Attraktionen
(mehr Infos....)
 

25.02.2006
Kleine Hallenolümpiade
Kinderfasnet lockt Narrensamen in die Scheffelhalle
(mehr Infos....)
 
25.02.2006
Hanna die Erste und Matthias der Mächtige
Sonst reden an Fasnacht fast nur die „reiferen" Jahrgänge. Anders ist es nach dem Hemdglonkerumzug (mehr Infos....)
 
24.02.2006
Der König muss vom Podest
Närrische Ratssitzung: Vor dem Absetzen kommt die Krönung
(mehr Infos....)
 
23.02.2006
Poppele verleihen 'ne Menge Blechle
Zunft ernennt Sparkassen-Chefs zu Ehrenzunftgesellen
(mehr Infos....)
 
22.02.2006
Sogar eine rosa Hexe ist dabei
Gero Hellmuth malt Deckenbild mit Motiven der Poppele-Zunft
(mehr Infos....)

Unterstützung für Zunftschüüranbau!
Ohne Eigenarbeit wird es auch beim Anbau nicht gehen, und so bitten wir alle Zünftler um Unterstützung. Bitte tragt euch bis spätestens 15.03. im folgenden Formular >>> ein. Danke!

15.02.2006

"Der Olli wird's schon richten"
Poppele-Narrenspiegel im Wechselbad der Gefühle (mehr Infos....)

11.02.2006
Wenn die Vögel schlafen müssen
Die Poppele-Zunft singt im Narrenspiegel: Von Bananen und Politikern (mehr Infos....)

15.02.2006
Zur Fastnacht gehören auch Manieren
Poppele richten Anstand-Appell an Schüler und Jugendliche (mehr Infos....) Download der Regeln...

10.02.2006
Moderne Verhaltensregeln für die Fasnacht
Mit den folgenden Regeln will die Poppele-Zunft vor der Fasnet 2006 in allen Singener Schulen deutlich machen, dass unschöne Dinge an der Fasnet nichts verloren haben (mehr>>)
 

01.02.2006
De Billig Jakob sucht Zeugs für Jahrmarkt mehr Infos>>>
 
30.01.2006
Sonne lacht in Stockach, Narren auch
Gelungenes Geburtstagsfest: Stockachs Zimmerer können jubeln
mehr Infos>>>
 
18.01.2006
Poppele-Zunft setzt auf Laternen.
Ein Wettbewerb soll Hemdglonkerumzug aufwerten
mehr Infos>>>
 
18.01.2006
Zwölf neue Fasnetsplaketten
Das närrische Programm der Poppele-Zunft an der Fasnet 2006 steht
mehr Infos>>>
 
10.01.2006
Karten für den Narrenspiegel 2006

An der Fasnet 2006 wird es drei Aufführungen des Poppele-Narrenspiegels in der Scheffelhalle geben. Diese werden stattfinden am Donnerstag, Freitag und Samstag (9./.10./11. Februar, jeweils 20 Uhr). Kartenwünsche können bis zum 27. Januar aufgegeben werden.

 
Nachrichten aus dem Jahr 2005

30.12.2005

"Der Poppele hat gestupst"
Gero Hellmuth löst Versprechen ein und bemalt Decke der Zunftschüür
mehr Infos>>>
 
30.11.2005
Aktuelle Ausgabe
"De Poppele mont" Dezember 2005 hier online nachzulesen:
Poppele mont klein.pdf 0,7 MB - textbasierte Version zum schnellen Nachlesen u. für langsame Internetverbindungen
Poppele mont groß.pdf 2,5MB - komplette Version mit allen Grafiken für schnelle Internetverbindungen
 
28.11.2005
Die Zunftschüür bekommt einen Anbau
Die Poppele-Zunft beschloss einstimmig im Rahmen einer außerordentlichen Mitgliederversammlung, die Zunftschüür mit einem Anbau zu vergrößern.
mehr Infos>>>
 

11.11.2005 Martini-Sitzung
Axel Oßwald übergibt musikalische Leitung des Fanfarenzugs an Thomas Vater
Der ganze Saal stand gestern bei der Martinisitzung im Krüüz-Saal der Gems in Singen auf und klatschte dem scheidenden musikalischen Leiter des Poppele-Fanfarenzugs langen Beifall. Axel Oßwald und auch seine Frau Renate verdrückten eine Träne der Rührung angesichts der Zuneigung, die sie im ganzen Saal genossen.
mehr Infos>>>
 

Das Fasnachtsmotto 2006"Hei etz!"

 
Redaktionsschluss De Poppele mont 18.11.05
Die nächste Ausgabe des De Poppele mont erscheint im Dezember 2005. Redaktionsschluss hierfür ist der 18.11.2005. Berichte können direkt an webmaster@poppele-zunft.de versendet werden.
 
21.10.2005
Spektakel trotz vieler Absagen
Poppele-Fanfarenzug feierte 50-jähriges Jubiläum mit vielen Besuchern
Nach einem verhaltenen Start kamen die Jubiläumsfeierlichkeiten zum 50-Jährigen des Poppele-Fanfarenzuges kräftig in Fahrt
 mehr Infos >>>  Bilder gibt´s hier >>>
 
08.10.2005 
Jubiläum mit Trommenwirbel

Fanfarenzug feiert 50. Geburtstag mit Umzug und Oktoberfest
Der 50. Geburtstag wird nun mit mehreren Veranstaltungen gefeiert. Zum Auftakt finden am 15. Oktober ein Fanfarenzugtreffen mit Wertungsumzug in der Innenstadt und anschließend ein zünftiges Oktoberfest statt
 mehr Infos >>>
 
19.07.2005
Neues Konzept geht auf
Poppele-Zunft zieht eine kritische Bilanz der Fasnet 2005
In der Mitgliederversammlung der Poppele-Zunft im Hotel Widerhold ging Zunftmeister Stephan Glunk auf die vergangene Fasnet ein, die an den Straßenveranstaltungen auch wegen des guten Wetters einen sehr großen Zuspruch gehabt habe. Allerdings sei festzustellen gewesen, dass viele Kinder und Jugendliche bei den Umzügen durch aggressives Verhalten  negativ aufgefallen seien
 mehr Infos >>>
 
10.06.2005
Helfer für Bewirtung am Stadtfest 2005 gesucht
Die Poppele-Zunft nimmt vom 19.08.-21.08.05 am Stadtfest in Singen teil. Wir werden wieder die Bewirtung in Zusammenarbeit mit dem Singener Wochenblatt übernehmen. Die Zunft benötigt hierfür viele Helferinnen und Helfer. Bitte hier melden (nur für Mitglieder der Poppele-Zunft). Aktuelle Einteilung hier

 
23.05.2005
Doppelter Nachwuchs bei Christel und Zunftkanzler Uli Götz
Das Glück kam am 23.05.05 für Christel, Uli, Flavia und Simon Götz gleich im Doppelpack: Magnus Josef (2640 gr., 43 cm) und Lucas Franz (2440 gr. 42 cm)
Die Poppele-Zunft gratuliert sehr! Wir wünschen euch deswegen auch doppeltes Glück und Segen! Bilder>>>
 
16.04.2005
Ehrenzunftmeister Karl Glunk feiert seinen 80. Geburtstag
Die Poppele-Zunft gratuliert Karl Glunk zu seinem 80. Geburtstag
 mehr Infos >>>
 
14.02.2005
Fanfarenzug am 12./13. März in Schriesheim
Der FZ-Fanclub organisiert wieder eine Busfahrt und bietet FZ-Fanartikel an [mehr Infos und Anmeldung]
 
08.02.2005
Dolden für die „Wildecker Herzbuben“
Stamm des Narrenbaums ging bei Versteigerung an Axel Oßwald. Narrenloch ging an die Hoorigen Bären.
 mehr Infos >>>
 
08.02.2005
Eine Alterserscheinung mit Biss
Moderator Hans-Peter Jehle knöpft sich in Gottmadingen die Prominenz vor
 mehr Infos >>>
 
07.02.2005
Närrischer Jahrmarkt wird zum Sonntagstreff
Tausende ziehen zum gemütlichen Plausch auf den Singener Rathausplatz  mehr Infos >>>
 
05.02.2005
Märchengestalten im Zauberschloss
Poppele freuen sich über viele verkleidete Jungnarren in der Scheffelhalle
 mehr Infos >>>
 
05.02.2005
Hemdglonker ziehen friedlich durch die Stadt
Königspaar kommentiert Themen der Stadtpolitik und fragt sich, was aus OB Renner wird
 mehr Infos >>>
 
04.02.2005
Entmachtung in acht Teilen.
Gemeinderäte in schwindeligen Höhen bei der närrischen Ratssitzung    mehr Infos >>>
 

03.02.2005
Kuh vom Land sucht Drehorgler
Ordensabend gespickt mit Blechle und närrischen Einlagen
 mehr Infos
 

24.01.2005
Narrentanz im Sonnenschein
Über 10000 Besucher erlebten Umzug beim Hochrhein-Treffen in Laufenburg
>>> mehr Infos
 
22.01.2005
Dampf in der Gerüchteküche
Poppele Narrenspiegel amüsiert mit Wahrem und Unwahrem: Renner schon in Stuttgart? Aktueller kann ein Narrenspiegel gar nicht sein: Die Poppele reagieren mit ihrem kabarettistischen Programm präzise auf die Tagespolitik und haben in diesmal ein ganz besonders gutes Gespür für die Themen, die das närrische Singener Publikum beschäftigen >>> mehr Infos
 
12.01.2005
Bürgerball mit neuem Konzept heißt jetzt "Singener Fasnetsnacht"
Den Bürgerball wird es in seiner bisherigen Form nicht mehr geben. "Da mussten wir die Konzeption ändern und hoffen, dass wir wieder attraktiver werden", gibt Stephan Glunk zu.  >>> mehr Infos
 

10.01.2005
Kartenbestellungen für den Narrenspiegel 2005

Karten konnten hier in der Zeit vom 1. Dezember 2004 bis zum 9. Januar 2005 bestellt werden. Infos zur Abholung und Erwerb von restlichen Karten Hier >>>>
 

08.01.2005
Großes Narrentreffen der VSAN 2008 in Bad Waldsee
Das Große Narrentreffen der Vereinigung Schwäbisch-Alemannischer Narrenzünfte (VSAN) im Jahr 2008 wird in Bad Waldsee stattfinden. Bei der Hauptversammlung der VSAN in Bräunlingen am 08.01.04 wurde nach einem spannungsgeladenen Präsentationswettstreit zwischen Bad Waldsee und Offenburg das Große Narrentreffen 2008 ins oberschwäbische Bad Waldsee vergeben.
 
 
09.01.2005
Fasnacht findet statt
Ein klares Signal und einmütiges Bekenntnis zur Durchführung der Fasnet 2005 gab die Hauptversammlung der Vereinigung schwäbisch-alemannischer Narrenzünfte (VSAN), die am Wochenende in Bräunlingen (Schwarzwald-Baar-Kreis) tagte. >>> mehr Infos
 
 
Nachrichten aus dem Jahr 2004

23.11.2004

Narrenbolizist vor der alten Polizei
Ein Sockel vor der alten Polizei war noch frei.  Jetzt steht ganz symbolträchtig ein Bär drauf, der in die Rolle einer Figur der Poppele-Zunft geschlüpft ist. >>> mehr Infos....
 
 
17.11.2004
Poppele finden alle(s) euphorisch

Die Stadthalle macht's möglich
Die närrische Befindlichkeit ist in Singen ausgezeichnet. Bei der Martini-Sitzung konnte Poppele-Zunftmeister Stephan Glunk dann auch nur euphorische Gäste im "Krüüz"-Saal begrüßen, vor allem Oberbürgermeister Andreas Renner, der seit der Stadthallen-Entscheidung nur noch strahle.
>>> mehr Infos
 
13.11.2004
Fritz Marxer jetzt Sprecher der Ehrenräte
Beim gemeinsamen Treffen der aktiven Räte mit den Ehrenräten in der Zunftstube wurde Fritz Marxer zum Sprecher der Ehrenräte gewählt. Damit steht der Poppele-Zunft mit Fritz Marxer weiterhin ein Mann mit "genialem Organisationstalent", das er beim Großen Narrentreffen unter Beweis gestellt hat, zur Verfügung.
 
 
12.11.2004
Einfach bärig - diese Narrenbolizei
Das Motto der Poppele-Zunft für die Fasnacht 2005: 's werd, we's kunnt
Die Singener Poppele sind nicht erst seit gestern auf den Bären gekommen.
>>> mehr Infos zur Martini-Sitzung und zum Motto 2005
 
 
22.10.2004
Aktuelle Ausgabe
"De Poppele mont" November 2004 hier online nachzulesen.
 
 
22.10.2004
Neues Konzept für Zunft- und Bürgerball
Der Rat hat nach der Vorarbeit von zwei Teams beschlossen, dass angesichts der rückläufigen Besucherzahlen bei Zunft- und Bürgerball Änderungen vorgenommen werden.
>>> mehr Infos
 
 
22.10.2004
Termine und Informationen zur Fasnet 2005
Alle wichtigen Termine, Arbeitseinsätze, Kartenbestellungen, Veranstaltungen und Saalwachen gibt's hier kompakt als Download.
 
 
10.07.2004
Fritz Marxer ist jetzt Ehrenrat
Poppele-Zunft legt nach dem großen Narrentreffen den Mitgliedern eine positive Bilanz vor
>>> mehr Infos
 

09.07.2004
Uli Götz neuer Poppele-Zunftkanzler

Mit Uwe Grundmüller und Ingrid Knobelspieß zwei neue Räte im Geschäftsführenden Rat >>> mehr Infos
 

06.07.2004
Personalia - Änderungen im Poppele-Rat 2004

Bei der Mitgliederversammlung stellt sich Uli Götz zur Wahl des Zunftkanzlers. Für das Amt des Zeremonienmeisters wird Uwe Grundmüller und als Nachfolgerin von Klaus Braun wird Ingrid Knobelspies als Schriftführerin vorgeschlagen.
>>> mehr Infos
 
Aktuelle Ausgabe "De Poppele mont" Juli 2004 hier online nachzulesen.
 
 
Poppele-Fanfarenzug-Fan-Club Jahresversammlung
am Dienstag, den 13. Juli 2004 um 19.30 Uhr im FZ-Keller der Zunftschüür  
>>> mehr Infos
 
Großes Zunftschüürfest 2004 
am  Sonntag, den 25. Juli 2004,  ab 11 Uhr
>>> mehr Infos
 
 

Mitgliederversammlung 2004
der Poppele-Zunft am 8. Juli 2004, 20 Uhr im Hotel Widerhold
>>> mehr Infos
 

Poppeleausflug 2004
Der Jahresausflug für alle Mitglieder der Poppele-Zunft führt in diesem Jahr am Sonntag, den 27. Juni, zum Freizeitpark Bodanrück. Treffpunkt ist um 9.15 Uhr am Bahnhof Singen.
>>> mehr Infos
 

Wir gratulieren zur Geburt von Hannes Stengele
04.06.2004 - Die Poppele-Zunft gratuliert zur Geburt des kleinen Zunftgesellen Hannes (4.6.2004) >>> mehr Infos
 

Angelika Waibel und Markus Stengele im Amt bestätigt
13.05.2004 - Zahlreiche Rebwieber, Zunftgesellen und Räte verfolgten jeweils bei den diesjährigen Gruppenversammlungen in der Zunftschüür und in der Hohentwiel-Gaststätte die interessanten Jahresrückblicke der Gruppenführer. >>> mehr Infos
 
 

Bernd Rudolph ist neuer Hansele- und Bärenvadder
29.03.2004Bernd Rudolph ist Nachfolger von Thomas Biehler, der aus familiären Gründen nicht mehr für das Amt des Hanselevadders zur Verfügung steht.
>>> mehr Infos
 

Fanfarenzug erspielt in Schriesheim fast wieder den Sieg
20.03.2004 - Der Fanfarenzug der Poppele-Zunft konnte am 14.03.2004 bei dem Wettstreit der Fanfarenzüge in Schriesheim beinahe wieder an die drei Vorjahreserfolge anknüpfen.
>>> mehr Infos.
 

Poppele-Fanfarenzug-Fan-Club fährt am 14.03.04 nach Schriesheim!
03.03.2004 - Der Poppele-Fanfarenzug nimmt dieses Jahr wieder an den Wertungsspielen am Sonntag, 14. März, in Schriesheim teil.  Der FZ-Fan-Club hat einen Bus organisiert.
 

Narrenbaumversteigerung 2004
25.02.2004 - Der lange Narrenbaum ging an Jogi Kohnle
>>> mehr Infos
 

Ein Jahrmarkt der Heiterkeiten
23.02.2004 - Komisches und Köstliches beim närrischen Bummel ums Rathaus >>> mehr Infos
 
Rollentausch der Kinder beim Kinderumzug
23.02.2004 - Aus dem einstigen Singener Kinderumzug ist längst ein schmucker Samstagumzug geworden
mehr Infos>>>
 

Viele Ohs machen müde Poppele munter
20.02.2004 - Närrische Ratssitzung im Singener Rathaus endet doch mit Amtsenthebung >>> mehr Infos
 

Die Revolution entlässt ihre Schüler
20.02.2004 - Bei der Schülerbefreiung im Hegau-Gymnasium wurden Pennäler zu Rebellen >>> mehr Infos
 

Geschaffte Poppele
19.02.2004 - Zunft feiert beim Ordensabend mit allen Helfern des Narrentreffens  >>> mehr Infos
 

Die tollsten Kostüme beim Zunftball
16.02.2004 - Lokalpolitik brillant auf die Schippe genommen >>> mehr Infos
 
Komplette Fastnacht!
11.02.2004 -  Gibt es nach dem grandiosen Narrentreffen überhaupt noch eine Fastnacht? >>> mehr Infos
 
 
"Schön und keine Pannen"
04.02.2004 - Bilanz der Poppele fällt bestens aus - Fasnacht geht munter weiter >>> mehr Infos
 
Gewinner des Deko-Wettbewerbs
04.02.2004 - Die Gewinner des Deko-Wettbewerbs beim Narrentreffen stehen fest
>>> mehr Infos
 

Prächtiger Narrensprung in Singen
26.01.2004 - Zehntausende Zuschauer verfolgen Umzug von 69 schwäbisch-alemannischen Zünften 
>>> mehr Infos 
 

Mit Bravour
26.01.2004 - Das erste Urteil aus Singener Sicht zum Narrentreffen 2004 fällt deshalb nicht nur wegen des sonnigen Sonntags so aus:
Besser geht's kaum. >>> mehr Infos 
 

Zunftmeister singen im Chor
26.01.2004 - Beim Empfang im Rathaus gibt es Lob und Dank für die Poppele und die Stadt
>>> mehr Infos 
 

Brauchtum, das man braucht
26.01.2004 - Deftiges und Gesangliches: 90 Minuten beste Fasnacht in der Kunsthalle
>>> mehr Infos  
 

Stockacher stellen den Narrenbaum
26.01.2004 Zimmerergilde transportiert den Baum in einem Umzug zum Rathaus
>>> mehr Infos 
 

Singemer Tag als Auftakt zum dreitägigen Fest  
24.01.2004 -  Einen gelungenen Auftakt des großen Narrentreffens erlebten die Narren gestern beim Singemer Tag im großen Festzelt auf dem Herz-Jesu-Platz. >>> mehr Infos 
 

Was ist los im Narrennest?
21.01.2004 - Das »Große Narrentreffen« vom 23. bis 25. Januar in der Singener Innenstadt hat zahlreiche Höhenpunkte zu bieten. Die Poppele-Zunft hat für die drei Tage ein großes Programm ausgearbeitet.>>> mehr Infos
 

Narrentreffen kostet rund 750.000 Euro
13.01.2004 - "Das Wetter ist ein unkalkulierbares Risiko" - Bei Eis und Schnee wird's teuer
>>> mehr Infos -
 
 
Stadt im Ausnahmezustand
13.01.2004 - Sonderfahrpläne für Züge und Busse am Großen Narrentreffen >>> mehr Infos
 
 
Spannung vor dem Großereignis
12.01.2004 -  Letzte strategische Überlegungen beim Zunftabend >>> mehr Infos
 
 
Tausche Lichter gegen Fahnen
07.01.2004 - Poppele sorgen mit ihrem Großeinsatz in der Innenstadt für einen Überraschungseffekt
>>>mehr Infos
 

Paare werden gesucht
07.01.2004 - Die Poppele-Zunft lädt zum Narrentreffen glückliche Paare ein, die sich an Fastnacht kennen gelernt haben.
>>>mehr Infos
 

Nachrichten aus dem Jahr 2003

Parkplätze werden knapp

30.12.2003 - Narrentreffen als Herausforderung für Handel und Anlieger - Poppele hoffen auf Verständnis >>>mehr Infos
 
Die Poppele-Festschrift für das Singener Narrentreffen vom 23. bis 25. Januar ist fertig gedruckt! >>>mehr Infos
 
Aktuelle Ausgabe "De Poppele mont" Dezember 2003 hier online nachzulesen.
 
 
Kabarett statt Narrenspiegel
03.12.2003 - Programm für das Große Schwäbisch-Alemannische Narrentreffen steht. Die Vorbereitungen der Poppele-Zunft für das Große Narrentreffen gehen in die Endphase. >>>mehr Infos
 
Fasnetsmotto 2004: "Kumm, mach mit"
11.11.2003 - Recht alefänzig haben sich gestern die Narren bei der Sitzung der Poppele-Zunft im Krüüz-Saal gegeben >>>mehr Infos
Zum Mitsingen und Schunkeln Text zum Mottolied

 
Dekoration für die Stimmung
06.11.2003 - Fasnächtlich geschmückt sollen sie sein, die Straßen und Geschäfte im Narrennest und am Umzugsweg >>>mehr Infos
 
 
Große Fahnenschau öffnet am 11.11. im Bürgersaal
05.11.2003 - Fast 400 Fahnen, die vor der letzten Fasnet in einem Wettbewerb fast aller Singener Schulen entstanden sind, werden ab 11.11. im Rathaus zu sehen sein. >>>mehr Infos
City wird zum Narrennest
05.11.2003 - Ultimative Einkaufsliste zur Verschönerung Ihres Hauses, damit die ganze City soll zum Narrennest wird >>>mehr Infos
 
 
14 Zelte für das Narrentreffen
15.10.2003 - Flyer für Großereignis im Januar ist da - Plaketten ab 8. November erhältlich 
>>>mehr Infos
 
Staunen über Poppele-Leistung bei Herbstarbeitstagung
15.10.2003 - Bei der Herbstarbeitstagung der Vereinigung Schwäbisch-Alemannischer Narrenzünfte in Löffingen hat sich die Poppele-Zunft im Blick auf das Narrentreffen 2004 glänzend präsentieren können  >>>mehr Infos
 
Poppele statt Dix auf Bussen der Stadtlinie
06.10.2003 - Zwölf Busse werden fortan mit der Poppele-Figur herumfahren >>>mehr Infos
 
 
Poppele tanzen auf dem Hohgarten
30.09.2003 -
234 Schüler halten ausgesägte Figuren der Zunft - Dekorationsausschuss voll im Einsatz >>>mehr Infos
 
Mit Plakat und Plaketten - Narrentreffen als Marketing
16.9.2003. Poppele-Zunft startet Werbung für das Große Narrentreffen >>>mehr Infos
 
 
Poppele müssen vorschwitzen
13.8.2003 - Mit den Vorsitzenden der Arbeitskreise tagt der Vorstand im Festkommitee einmal monatlich. Hier laufen bei Fritz Marxer, dem Zunftkanzler und Festpräsidenten, alle Fäden zusammen. Entscheidungen sind in den letzten Wochen für die Werbung gefallen. >>>mehr Infos
 
"Aktuelle Ausgabe "De Poppele mont" Juli 2003 hier online nachzulesen.
 
 
Narrentreffen rückt näher
21.5.2003 - Die Vorbereitungen der Poppele-Zunft für das Große Narrentreffen im nächsten Jahr laufen auf Hochtouren. Nach der Informationsveranstaltung für die Singener Vereine hatten die Organisatoren um Zunftkanzler Fritz Marxer nun die Singener Gastronomen in die Zunftschüür eingeladen. Zu einem Vorgespräch trafen sich die Macher der Poppele-Zunft mit dem Team des SWR-Fernsehens, das den Umzug beim Großen Narrentreffen live übertragen wird. >>>mehr Infos
 

Fanfarenzug holt den Wanderpokal nach Singen
16.03.03 - Der Fanfarenzug der Poppele-Zunft gewann souverän zum 3. Mal in Folge den musikalischen Wettstreit der Fanfarenzüge in Schriesheim. >>>mehr Infos
 

Narrenbaumversteigerung: Dolden für Markus Jäger und Narrenloch für d´Billig Jakob

04.03.2003 -  Ekkehard Halmer philosophierte gekonnt kommunal- und weltpolitisch als diesjähriger Wurstzipfelredner.  >>>mehr Infos und Bilder
 

Der Ritt auf dem Esel von Stephan Glunk
03.03.2003 - Gerstensackzunft lädt zum närrischen Frühschoppen nach Gottmadingen  >>>mehr Infos

Der Närrische Jahrmarkt in Singen trotzt dem Wetter
02.03.2003 - Wo gehen Narren und auch Nichtnarren in Singen am Fasnachtssonntag hin? Zum närrischen Jahrmarkt rund um das Rathaus.   >>>mehr Infos und Bilder

Kindernachmittag: Im Weltall tobt der Narrensamen

Beim Kindernachmittag der Poppele-Zunft wuselt es nur so von bunten Gestalten

28.02.2003 - Wenn die Poppele zur Kinderfasnacht in die Scheffelhalle laden, ist der Narrensamen zur Stelle. >>>mehr Infos und Bilder

 

Narrenbaumumzug: Ein "hooriger" Umzug bei Bilderbuchwetter

27.02.2003 - Ein buntes Bild in der Singener Innenstadt. Schöner konnte das Wetter beim gestrigen Narrenbaumumzug durch die Singener Innenstadt nicht sein. >>>mehr Infos  oder Bilder

 

Machtübernahme: Ein Standbild für die Poppele

27.02.2003 - Zunftmeister Stephan Glunk packt alle Gemeinderäte auf einen Wagen und entmachtet sie. >>>mehr Infos  oder Bilder
 

320 Fahnen fürs Narrentreffen 2004
Farbenprächtige Resonanz auf den Schüler-Wettbewerb der Poppele-Zunft
10.02.2003 - Bunt, bunter, alefänzig. Singener Schüler haben 320 Fahnen für das Narrentreffen 2004 der Poppele-Zunft gestaltet. Eine Jury hatte die Qual der Wahl, die mit einem Preis belohnten Arbeiten werden ab dem 17. November in der Sparkasse Singen ausgestellt.  >>>mehr Infos  oder Bilder

 

Poppele laden kräftig uf
Narrenspiegel berichtet von Blutsaugern und anderen Angriffen auf den Geldbeutel
15.2.2003 -  "Ladet uf, s goht bergab, machet nu it jetzt scho schlapp, s goht au wieder mal bergauf." - Das diesjährige Motto der Singener Poppele-Zunft wirkt sich programmatisch auf den Narrenspiegel aus. Auch wenn die globale und kommunale Stimmung derzeit eher gedrückt ist, so wollen sich die Narren davon nicht unterkriegen lassen und suchen den Silberstreif am Horizont. Das spiegelt sich in den eher freundlichen Betrachtungen der großen Themen wider. Stephan Glunk leitet wie immer souverän und mit kabarettistischen Geschick durch das vierstündige Programm. Hinter der Bühne zieht Fritz Marxer die Strippen, obwohl er nach Meinung des Zunftmeisters wegen der Vorbereitungen auf das große Narrentreffen 2004 eigentlich gar keine Zeit dafür haben dürfe.  >>>mehr Infos oder Bilder

 
Poppele umwirbt beim Kabarett in der Kunsthalle Spender und Sponsoren
31.1.2003- Es war kein Selbstzweck für die reine Gaudi, zu dem die Zunft ins "Poppele-Kabarett" geladen und viele fasnächtliche Berühmtheiten wie Sigrun Mattes, Debeka ("de bleed Kornmayer"), Stubegsang, Poppele-, Lehrerchor und den wortgewaltigen Walter Fröhlich (Wafrö) aufgeboten hatte. Es ging um das Werben von möglichen Partnern und eben doch ganz konkret ums Geld >>>mehr Infos oder Bilder

 

Motto für die Fasnet 2003: "Laded uf, 's goht bergab"

Mottolied:

 

Refrain:
Ladet uf, s goht bergab,
machet nu it jetzt scho schlapp!
Und ihr kummet scho no druf:
s goht au wieder mal bergauf.

 

Das Leben ischt e Achterbahn,

Des gilt für Alt und Jung

Wenn´s uffi goht, hebbscht d Luft mol an

Aber abi kummscht in Schwung!

 

Refrain: Ladet uf, s goht bergab,...

 

Abi ze goht´s ziemlich schnell

und do bruuchscht fast ko Kraft,

vor Schreck machsch manchmol d´Auge zu

und bisch dann ganz schö gschafft

 

Refrain: : Ladet uf, s goht bergab...

 

D´Eier vu dem Eierwieb

die fielen auch zu Tal,

der Frau war dieses gar nicht lieb,

sie wurd im Gsicht ganz fahl.

 

Refrain: : Ladet uf, s goht bergab....

 

Do isch sie wie e Wiesel grennt

und wollt die Eier stoppe,

zum Glück war´s nur der Poppele,

der hätt se welle foppe.

 

Refrain: : Ladet uf, s goht bergab...

 

Die Eier vu dem Eierwieb,

die sind do it verloffe,

des Beispiel gilt für unsre Stadt

und lässt uns au no hoffe.

 

Refrain: : Ladet uf, s goht bergab...

 

Etz wissed ihr, wie´s Motto heißt,

und kenned d´Melodie,

Mit Sicherheit fallt eu zum Motto

au no ganz viel ii!

 

Refrain: : Ladet uf, s goht bergab...


Copyright © 1999 - 2017   Poppele-Zunft Singen 1860 e.V.    
Bei Fragen oder Wünsche wenden Sie sich bitte an: [Webmaster].
Stand: 27. Juni 2017